DOCSIS 3.1: Internet mit 1 Gbit/s

Vodafone Gigabit-Anschluss für 6 Mio. Haushalte freigeschaltet

20. Dezember 2018, 22:43 Uhr | News | von | Keine Kommentare

Es ist erst 3 Monate her, da führte Vodafone die neuen Gigabit-Anschlüsse ein. Heute kann der Kabelanbieter bereits mehr als die Hälfte der per Kabel angebundenen Haushalte mit dem schnellen Highspeed-Internet versorgen.

Vodafone Gigabit: 2018 in Deutschland bereits 6 Mio. Haushalte

Vodafone Gigabit: 2018 in Deutschland bereits 6 Mio. Haushalte (Bild: Vodafone)

Im Rahmen der Gigabit-Offensive baut Vodafone richtig aus. Das Kabelnetz soll aufgerüstet werden. Die rund 12,6 Millionen privaten Haushalte sollen flächendeckend 1 Gbit/s schnelle Internetzugänge erhalten.

Aktueller Stand vom Kabel-Speed in Deutschland

Bereits heute kann das Unternehmen (einst Kabel Deutschland) 94 % aller Haushalte mit 200 Mbit/s versorgen. Mehr als die Hälfte (55%) der Haushalte  können sogar mit 400 Mbit/s surfen.

Bei der neuen Gigabit-Zugängen garantiert Vodafone 600 bis 1.000 Mbit/s. In zahlreichen bayerischen Städten konnte der Kabeltarif “Red Internet & Phone 1000 Cable” schon seit Oktober 2018 gebucht werden.

Neben den Städten Nürnberg, Dingolfing, Landshut und Fürth ist der Highspeed-Zugang nun auch in vielen anderen Städten verfügbar. So ist seit November Gigabit-Speed per Kabel auch in Rheinland-Pfalz verfügbar (z.B. Mainz und Trier).

So schnell ist Gigabit:

Einen HD-Film mit einer Größe von 8 GByte laden Kunden mit 32 Mbit/s in 33,3 Minuten herunter. Bei einer Download-Geschwindigkeit von 1 Gbit/s in nur 1,1 Minuten!

Gigabit-Speed bei Hälfte aller Kabelhaushalte nach nur 3 Monaten

Aktionsangebot: Gigabit für 19,95 EUR

Zum Start profitieren Kunden vom Aktionsangebot. Wer innerhalb von 3 Monaten nach Start in seiner Stadt einen Tarif “Red Internet & Phone 1000 Cable” bucht, zahlt das erste Jahr nur 19,95 €/Monat und dann dauerhaft 49,95 €/Monat. Für das Gigabit-Paket berechnet Vodafone sonst 69,95€/Monat.

Die technische Umstellung kann vom Netzbetreiber Vodafone, nachdem alle Voraussetzungen geschaffen sind, schnell erfolgen. So kann Vodafone nach nur 3 Monaten nach Beginn der Gigabit-Vermarktung vermelden, dass rund 6 Millionen Kabelhaushalte modernisiert wurden.

Bislang fand die Umstellung regional bezogen statt. Das bedeutet, dass bis heute in 9 von 13 Bundesländern die ersten Gigabit-Internetzugäne freigeschaltet wurden. Die restlichen 3 Bundesländer werden von Unitymedia versorgt.

Vollständig umgestellt ist das Vodafone-Kabelnetz in Bremen und Hamburg. Ansonsten ist Vodafone’s 1000 Cable-Tarif in 450 Städten und Gemeinden verfügbar. Neu dazu gekommen ist Berlin. Hier bietet Vodafone ab sofort für mehr als einer Million Haushalte 1 Gbit/s an.

In welchen Städten gibt es 1 Gbit/s?

Vodafone Gigabit Städte: Großstädte mit 1 Gbit/s

Vodafone Gigabit Städte: Großstädte mit 1 Gbit/s

Hier gibt es überall Gigabit-Internet von Vodafone:

Das was ihr hier sehen könnt, ist nur ein kleiner Teil der Städte. Bis Ende 2019 will Vodafone für 11,1 Mio. Haushalte Gigabit-Internet freischalten. Bis 2012 sollen es sogar 12 Mio. Haushalte sein.

Weiterführende Informationen:

 

 

Autor Konstantin

Autor des Beitrags: Konstantin Matern

2007 hat Konstantin seine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration bei einem großen Telekommunikationsanbieter abgeschlossen. Seitdem beschäftigt er sich mit Internetanbietern, Tarifen und allem rund um IT. Er ist Betreiber der Webseite DSLregional.de.

Alle Beiträge von Konstantin anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei