4.8 Sterne – basierend auf 13 Bewertungen

Internet Angebote

Aktuelle Aktionen 2024: DSL, Glasfaser & Kabel

Bei über 400 Anbietern sich ein gutes Angebot herauszusuchen, ist nicht einfach. Wir haben daher für dich auf dieser Übersichtsseite eine Auswahl an aktuellen Aktionen zusammengestellt. Du findest hier die besten Internet-Angebote 2024.

Internet Angebote
Internet Angebote
Bild von Konstantin Matern - Autor auf DSLregional.de
Konstantin Matern
Autor & Informatiker
Teilen:
Artikel wurde geprüft am 19.01.2024

Wir beschränken uns hier nicht auf die DSL-Tarife (siehe dafür DSL-Angebote). Stattdessen findest du hier auch Angebote für Glasfaser-Tarife und Kabel-Tarife. Du sparst bei deinem Internet-Vertrag durch beispielsweise Prämien, Online-Rabatte oder Provisionen für das Werben von Freunden. Teils sind die Aktionen bei den Anbietern auch versteckt auf deren Internetseiten. Für dich kein Problem: Wir finden diese und listen sie mit allen wichtigen Kriterien auf.

Kurz vorweg: Wofür gibt es Internet-Aktionen?

Internet ist heutzutage ein unverzichtbares Gut für Privathaushalte und Unternehmen. Um einen schnellen und zuverlässigen Internetzugang zu erhalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die beliebtesten Internetanschlüsse sind Glasfaser, DSL und Kabel.

Glasfaser bietet die schnellste Internetverbindung, gefolgt von DSL und Kabel. Glasfaser-Anschlüsse sind jedoch nicht überall verfügbar. DSL-Anschlüsse sind die gängigste Art von Internetanschluss in Deutschland. Kabelanschlüsse bieten eine gute Geschwindigkeit und sind in vielen Gebieten verfügbar.

Die verschiedenen Internetanbieter bieten regelmäßig Aktionen und Rabatte auf ihre Angebote an. Hier lohnt es sich, Preise zu vergleichen und das beste Angebot für dich zu finden.

Auf dieser Seite stellen wir aktuelle Aktionen für Glasfaser, DSL und Kabel vor. Wir geben auch Tipps, wie du das beste Angebot für deinen Bedarf finden kannst.

Okar Fragezeichen - Hilfe

Welche Vorteile bieten Glasfaser-, DSL- und Kabelanschlüsse?

Glasfaser-, DSL- und Kabelanschlüsse haben jeweils ihre eigenen Vorteile.

  • Glasfaser bietet die schnellste Internetverbindung. Glasfaserkabel können Daten mit Lichtgeschwindigkeit übertragen, was zu sehr hohen Geschwindigkeiten führt. Glasfaser-Anschlüsse sind jedoch nicht überall verfügbar.
  • DSL ist die gängigste Art von Internetanschluss in Deutschland. DSL-Anschlüsse verwenden Kupferkabel, um Daten zu übertragen. Die Geschwindigkeit von DSL-Anschlüssen hängt von der Entfernung zum nächsten Vermittlungsknoten ab.
  • Kabel bietet eine gute Geschwindigkeit und ist in vielen Gebieten verfügbar. Kabelanschlüsse verwenden Koaxialkabel, um Daten zu übertragen. Die Geschwindigkeit von Kabelanschlüssen ist in der Regel höher als bei DSL-Anschlüssen.

Welcher Internetanschluss der richtige für dich ist, hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Wenn du eine sehr schnelle Internetverbindung benötigst, solltest du dich für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Wenn du einen erschwinglichen Anschluss mit einer guten Geschwindigkeit suchst, kannst du dich für einen DSL- oder Kabelanschluss entscheiden.

📃Inhaltsverzeichnis

🔥 Aktuelle Aktionen für Glasfaser, DSL und Kabel

Hier die aktuell verfügbaren und laufenden Aktionen im Überblick:

Telekom 100 € Bonus

Die Telekom hat bei den DSL-Tarifen ab 50 Mbit/s einen Online-Vorteil. Du bekommst 100 € Rabatt, wenn du den Vertrag über das Internet machst.

Glasfaser ist teuer? Nicht bei 1&1! Denn du bekommst den kleinsten Tarif mit 50 Mbit/s bereits für unter 30 €/Monat. Dafür übernimmt 1&1 sogar die Baukosten für den Glasfaseranschluss. Eine perfekte Aktion, wenn du kostengünstig an einen schnellen Glasfaser-Hausanschluss kommen willst.

Noch mehr Internet-Angebote auf DSLregional finden

Konstantin Matern Portrait bl

Dir sagt keines der Angebote hier zu? Dann verwende unseren Tarifvergleich, um dir alle Angebote anzuzeigen. Wir sortieren die Angebote nach dem durchschnittlichen Preis über 24 Monate und ermöglichen dir einen transparenten Vergleich. So findet man heute das beste Internet-Angebot.

Welche sind die beliebtesten Aktionen der Anbieter?

Bei Internetverträgen übertrumpfen sich die Provider regelmäßig. Viele Aktionen sind zeitlich begrenzt, wiederholen sich aber. Ziel ist es neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten. Wir haben daher die möglichen Vorteile solcher Angebote für dich zusammengestellt.

1

Rabatt auf den ersten Monat oder die ersten Monate

Hier sind einige Beispiele für Rabatte auf den ersten Monat oder die ersten Monate von Internetanbietern:

  • 1 Monat kostenlos
  • 50% Rabatt auf den ersten Monat
  • 20% Rabatt auf die ersten 6 Monate
  • 10% Rabatt auf die ersten 12 Monate

Diese Rabatte können für verschiedene Arten von Internetanschlüssen angeboten werden, einschließlich DSL, Kabel und Glasfaser. Sie können auch für verschiedene Geschwindigkeiten und Laufzeiten angeboten werden.

Um einen Rabatt zu erhalten, musst du dich in der Regel bei einem neuen Internetanbieter anmelden. Du kannst die verschiedenen Rabatte auf den Websites der Internetanbieter oder auf Vergleichsportalen wie DSLregional finden.

2

Geschenk-Gutschein

hier sind einige Beispiele für Geschenk-Gutscheine von Internetanbietern:

  • Gutschein für ein neues Modem oder Router
  • Gutschein für einen Rabatt auf den ersten Monat oder die ersten Monate
  • Gutschein für einen Rabatt auf andere Dienste, wie zum Beispiel TV oder Telefon
  • Gutschein für einen kostenlosen Testmonat

Diese Geschenk-Gutscheine können für verschiedene Arten von Internetanschlüssen angeboten werden, einschließlich DSL, Kabel und Glasfaser. Sie können auch für verschiedene Geschwindigkeiten und Laufzeiten angeboten werden.

Um einen Geschenk-Gutschein zu erhalten, musst du dich in der Regel bei einem neuen Internetanbieter anmelden. Du kannst die verschiedenen Geschenk-Gutscheine auf den Websites der Internetanbieter oder auf Vergleichsportalen wie DSLregional finden.

3

Kostenlose Einrichtung

ier sind einige Beispiele für kostenlose Einrichtungsangebote von Internetanbietern:

  • Kostenlose Lieferung und Installation des Modems oder Routers
  • Kostenlose Verlegung des Kabels oder der Leitung
  • Kostenlose Installation der Hardware

Diese kostenlosen Einrichtungsangebote können für verschiedene Arten von Internetanschlüssen angeboten werden, einschließlich DSL, Kabel und Glasfaser. Sie können auch für verschiedene Geschwindigkeiten und Laufzeiten angeboten werden.

4

Kostenloses Modem oder Router

ier sind einige Beispiele für kostenlose Modem- und Router-Angebote von Internetanbietern:

  • Ein kostenloses Modem oder Router bei Vertragsabschluss
  • Ein kostenloses Modem oder Router nach einer bestimmten Laufzeit
  • Ein kostenloses Modem oder Router bei Abschluss einer bestimmten Paketkombination

Diese kostenlosen Modem- und Router-Angebote können für verschiedene Arten von Internetanschlüssen angeboten werden, einschließlich DSL, Kabel und Glasfaser. Sie können auch für verschiedene Geschwindigkeiten und Laufzeiten angeboten werden.

Info: In der Regel ist ein einfaches Modem enthalten. Gegen Aufpreis gibt es bei den Anbietern oft bessere WLAN-Router mit leistungsfähigem WLAN.

5

Ermäßigung auf andere Dienste

ier sind einige Beispiele für Ermäßigungen auf andere Dienste von Internetanbietern:

  • Ermäßigung auf Telefondienst (Festnetz-Flatrates sind der Standard)
  • Ermäßigung auf Kabelfernsehen (günstige Kabel-TV-Produkte)
  • Ermäßigung auf Streaming-Dienste wie Netflix, Maxdome
  • Ermäßigung auf Mobilfunkdienst (z.B. Allnet-Flats)

Internet-Angebot buchen: Darauf solltest du achten

Bei der Auswahl eines Internetanbieters lohnt es sich, die verschiedenen Aktionen zu vergleichen und das beste Angebot für dich zu finden. Allerdings heben die Anbieter oft die Rabatte so deutlich hervor, dass du anderes übersehen kannst.

Hier sind einige Tipps für die Auswahl eines Internetanbieters:

1. Angebote genau vergleichen

Vergleiche die verschiedenen Angebote genau. Achte dabei auf den Preis, die Geschwindigkeit, die Laufzeit des Vertrags und die angebotenen Aktionen.

2. Achtung "Versteckte Kosten"

Achte auf versteckte Kosten, wie zum Beispiel Bereitstellungsgebühren oder Anschlussgebühren.

3. AGB lesen

Lies die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sorgfältig durch, bevor du einen Vertrag abschließt.

4. Fragen stellen

Rufe den Kundenservice an und stelle Fragen, die du hast.

Häufig gestellte Fragen

Einige Fragen tauchen zu den Internet-Angeboten immer wieder auf. Wir haben die meistgesuchten und gestellten Fragen für dich beantwortet.

Was ist das günstigste Internet für zuhause?

Das günstigste Internet für Zuhause hängt von deinen Bedürfnissen und deinem Standort ab. Wenn du nur für E-Mails und Websurfen surfst, kannst du mit einem DSL-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von 16 Mbit/s auskommen. Diese Anschlüsse sind in der Regel zwischen 10 und 20 Euro pro Monat erhältlich. Wenn du jedoch Videostreaming oder Online-Gaming betreiben möchtest, brauchst du einen schnelleren Anschluss. Kabelanschlüsse und Glasfaser-Anschlüsse bieten Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s und sind in der Regel zwischen 25 und 50 Euro pro Monat erhältlich.

Hier auf DSLregional sind einige der günstigsten Internetanbieter für Zuhause in Deutschland aufgelistet.

Welches Internet ist billiger?

Die Preise für Internetdienstleistungen variieren je nach Anbieter und den von Ihnen benötigten Funktionen. Im Allgemeinen sind DSL-Anschlüsse günstiger als Kabelanschlüsse oder Glasfaser-Anschlüsse. DSL-Anschlüsse verwenden Kupferkabel, um Daten zu übertragen, während Kabelanschlüsse und Glasfaser-Anschlüsse Koaxialkabel oder Glasfaserkabel verwenden. Kabel- und Glasfaser-Anschlüsse sind in der Regel schneller als DSL-Anschlüsse, aber auch teurer.

Wie viel kostet eine gute Internetverbindung?

Wir empfehlen heute eine Internetverbindung mit mindestens 100 Mbit/s. In der Regel kostet ein Internetzugang mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbit/s zwischen 20 und 30 Euro pro Monat. Für einen Internetzugang mit einer Geschwindigkeit von 200 Mbit/s sind zwischen 30 und 40 Euro pro Monat fällig. Und für einen Internetzugang mit einer Geschwindigkeit von 500 Mbit/s sind zwischen 50 und 60 Euro pro Monat fällig.

Was ist das beste Internet für zuhause?

Das beste Internet für Zuhause hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und deinem Budget ab. Wenn du nur für E-Mails und Websurfen surfst, kannst du mit einem DSL-Anschluss auskommen. Wenn du jedoch Videostreaming oder Online-Gaming betreiben möchtest, brauchst du einen schnelleren Anschluss. Hier ist eine Tabelle mit den verschiedenen Arten von Internetanschlüssen und ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen:

InternetanschlussGeschwindigkeitPreisVor- und Nachteile
DSL16 bis 100 Mbit/s10 bis 30 Euro pro MonatGünstig, in vielen Regionen verfügbar, zuverlässig
Kabel100 bis 1.000 Mbit/s20 bis 50 Euro pro MonatSchneller als DSL, in vielen Regionen verfügbar, zuverlässig
Glasfaser1.000 bis 10.000 Mbit/s30 bis 70 Euro pro MonatSchnellster Internetanschluss, in vielen Regionen verfügbar, zuverlässig

Wenn du nicht sicher bist, welcher Internetanschluss für dich der richtige ist, kannst du einen Vergleichsportal wie DSLregional nutzen.

📃 Inhaltsverzeichnis
Hast Du 2 Minuten?

(Wird nur 1 x angezeigt!)

Konstantin Matern DSLregional

Verpass nicht die Chance, deinen perfekten Internetanbieter zu finden! Hol dir jetzt deine persönliche Tarifempfehlung 🤝.

Konstantin Matern