Vodafone Verfügbarkeit: Check für DSL und LTE!

Vodafone Logo mini

Vodafones Netz ist nahezu flächendeckend in deutschen Haushalten verfügbar. Mit der Verfügbarkeitsprüfung von DSLregional können Sie einfach ermitteln, ob und wie schnell der DSL-Anschluss bei Ihnen ist. Des Weiteren haben wir auch die Verfügbarkeitsprüfung für Vodafone-LTE. Wenn kein DSL geht, dann ist LTE möglicherweise die schnellste Alternative. Machen Sie kostenlos und unverbindlich den Check! Vodafone nutzt zum größten Teil das Netz von Arcor (Tochterunternehmen). Eigenen Angaben nach kann Vodafone über 90 Prozent aller Haushalte mit Breitband versorgen. Zur Auswahl stehen dabei DSL 2.000, DSL 6.000 oder DSL 16.000. In größeren Städten ist sogar Vodafone VDSL 50000 verfügbar – Highspeed-Internet zum Schnäppchenpreis.

Daten für Vodafone-DSL-Check eingeben:

So geht der Vodafone DSL Check

Sie können Ihre Daten bestehend aus Vorwahl, Straße und Hausnummer ein. Anschließend klicken Sie auf „Check starten“. Wir leiten ihre Anrfage weiter, so dass Sie sofort sehen können, ob Vodafone DSL verfügbar ist. Bevor 100% gesagt werden kann, ob es technisch möglich ist, muss Vodafone die letzte Meile prüfen.

Vorwahl:

Straße + Hausnummer:

Check starten »

Daten für Vodafone-LTE-Check eingeben:

So geht der Check der Vodafone LTE-Verfügbarkeit

LTE (4G) ist in immer mehr Großstädten, aber auch auf dem Land verfügbar. Hier bei uns erfahren Sie, ob bei Ihnen der Mobilfunkstandard auch zu Hause genutzt werden kann. Geben Sie Vorwahl, Straße und Hausnummer ein, um zu sehen, ob Vodafone das 4G-Netz entsprechend ausgebaut hat.

Warum ausfüllen? Sie können die LTE-Verfügbarkeit natürlich auch direkt in der Netzabdeckung-Karte auf Vodafone.de checken. Allerdings ist es mühsamer sich bis zum eigenen Haus zu zoomen.

Vorwahl:

Straße + Hausnummer:

Check starten »

Ihr Ergebnis der Verfügbarkeitsprüfung

Vodafone DSL verfügbar

Vodafone DSL verfügbar: In dem Fall kann der Kunde das „Classic Paket“ DSL Zuhause M buchen

Vorbildlich ist das Ergebnis bei Vodafone abgebildet. Angezeigt wird ein Tarif-Angebot. Im Bild rechts ist es das beliebte Paket DSL Zuhause M. An Speed werden in unserem Fall 16 Mbit/s ausgegeben. Vodafone kann aber mehr: 50 Megabit pro Sekunde (VDSL) kann die Leitung schnell sein. Etwa 70 Prozent des Netzes kann Vodafone mit der eigenen Infrastruktur versorgen. Weil auch das IP Bitstrom Verfahren angewandt wird, sind es insgesamt 90 Prozent in Deutschland. Warum? Weil auch das Telekom-Netz genutzt wird.

Vorteil der Verfügbarkeitsprüfung bei Vodafone: Wenn DSL nicht verfügbar ist, zeigt die Seite bei Verfügbarkeit auch LTE-Tarife an. So ist man immer bestens mit Breitband versorgt.

Mögliche Ausgänge der Prüfung:

  • + DSL: Ihre Auswahl ist verfügbar
  • + LTE: Ihre Auswahl ist verfügbar
  • An Ihrer Adresse ist leider das gewünschte Paket nicht verfügbar!

Kein Vodafone DSL: Was Sie tun können

Vodafone LTE-Mast

Vodafone LTE-Mast: Die gibt es leider nicht überall – genau so auch DSL-Verteiler

Wenn kein DSL oder LTE verfügbar ist, kann man sich als Kunde für Vodafone RealLTE eintragen. Damit bewirbt Vodafone das eigene turbo-schnelle Internet über den neuen Mobilfunkstandard. Den kann man nicht nur mobil mit dem Smartphone, sondern auch in Verbindung mit einem Router Zuhause nutzen.

Folgende Meldung könnte Ihnen auf Vodafone.de ausgegeben werden:

An Ihrer Adresse ist leider das gewünschte Paket nicht verfügbar!

Trotz der negativen Verfügbarkeitsprüfung gibt es noch Chancen für Sie! Wir haben daher versucht die Alternativen zu Vodafone LTE/DSL aufzulisten.

  • Die erste Anlaufstelle, wenn kein DSL-Verteiler in Ihrer Umgebung ist, ist es sich nach alternativen Techniken umzuschauen. In den letzten Jahren hat sich hier eine durchgesetzt: Internet via TV-Kabel. Zwei Anbieter sind in Deutschland sehr bekannt: Kabel Deutschland und Kabel BW.
    » Weitere Internetanbieter anzeigen
  • Damit Kabel-Internet funktioniert, muss ein Kabelanschluss vorhanden sein oder verlegt werden. Das kostet nachträglich über 1.000 Euro. Wir empfehlen daher im nächsten Schritt per UMTS das Internet zu nutzen. Alles was Sie dafür brauchen ist ein UMTS-Surfstick.
    » Viele Surfstick-Tarife im Vergleich
  • Je nach Region könnte bei Ihnen im Ort auch ein regionaler Anbieter sein Netz ausgebaut haben. Oft gibt es regionale DSL-Anbieter oder aber regionale Internetanbieter, die einen Funkmasten aufgestellt haben. Hier bietet sich unsere Deutschland-Karte an. Klicken Sie sich bis zu Ihrer Stadt durch, um regionale Internetanbieter zu finden.
    » Alle Internetanbieter in Deutschland

Diese Seite einem Freund empfehlen