KontaktÜber uns

05132 - 599 2222

Telefonzeiten:
Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 09:00 - 14:00 Uhr

Start » Sachsen

Sachsen Internet: DSL- und Kabelanbieter für einen Internetanschluss

Du brauchst einen schnellen Internetzugang im Freistaat Sachsen? Im Bundesland im Osten Deutschlands leben 4,1 Millionen Einwohner auf der Fläche von 18.400 Quadratkilometern. In DresdenLeipzig und Chemnitz ist die DSL-Verfügbarkeit sehr gut. Kunden können hier DSL mit 50 Mbit/s buchen. Teilweise ist sogar DSL 250.000 realisierbar.

🕘 Das Wichtigste über Internet in Sachsen

Landkreise mit Internet in Sachsen

Du kannst nachfolgend aus den Landkreisen in Sachsen deine Stadt auswählen, um Internetanbieter und die Verfügbarkeit angezeigt zu bekommen.

Inhaltsverzeichnis

Provider und Angebote in Sachsen

DSL & Glasfaser
DSL & Glasfaser
DSL & Glasfaser
DSL & Glasfaser

DSL-, Kabel- und Glasfaseranbieter in Sachsen

Als führende Anbieter am Markt haben sich VodafoneTelekom und 1&1 durchgesetzt. Neben dem Kabel-Anbieter Vodafone (Kabel) halten sie einen Großteil der DSL-Kunden in Sachsen. Auf dieser Seite gelangst du direkt zu den Städten in Sachsen. Anschließend siehst du alle DSL- und Internetanbieter und kannst die Verfügbarkeit prüfen. Am beliebtesten sind die Doppel-Flatrates.

Du bekommst auch in Sachsen eine Telefon- und Internet-Flatrate zum günstigen Preis. Damit telefonierst und surfst du zum Einheitspreis. Die Surfgeschwindigkeit hängt vom Standort ab. Gebe daher bei der Verfügbarkeitsprüfung für Sachsen auf der Internetseite des Providers korrekte Daten an. Straße, Postleitzahl, Hausnummer und Vorwahl werden immer abgefragt.

Kabel-Internet mit bis zu 1.000 Mbit/s in Sachsen

Eine der TOP DSL-Alternativen ist der Internetanschluss von Vodafone (Kabel). Hierfür schließt ein Techniker vor Ort im Haus bzw. in der Wohnung eine Multimediadose an. Anschließend kann im Haushalt über die Dose gesurft, telefoniert und Radio gehört werden. Voraussetzung dafür ist aber, dass ein Kabelanschluss vorhanden ist. In einigen Wohngegenden kann dieser nachgerüstet werden. Mit den Tarifen “Red Internet & Telefon 50 Cable” und “Red Internet & Telefon 100 Cable” ist der Internetanbieter führend. Die Preise liegen deutlich unter vergleichbaren DSL-Anschlüssen. Außerdem hat der schnellste Tarif höhere Downstream-Raten als DSL.

Internet in Sachsen: So weit ist der Ausbau

Bezüglich Internetausbau haben die Provider noch viel zu tun. Es gibt nach wie vor “weiße Flecken” – das sind Gebiete in denen es keine DSL-Anschlüsse mit 16 Mbit/s gibt.

Auch der Ausbau in Städten ist noch nicht so weit, dass flächendeckend 50 Mbit/s erreicht werden. Hier liegt die Internetverfügbarkeit bei nur 92,6% und ist im Vergleich zu restlichen Bundesländern (Durchschnitt: 95,1 %) geringer.

Bandbreite in Sachsen-Anhalt

Verfügbarkeit ≥16 Mbit/s: 97,8 %
Verfügbarkeit ≥50 Mbit/s: 92,6 %
Verfügbarkeit ≥100 Mbit/s: 87,4 %

Die 21 Städte in Sachsen im Breitbandvergleich

1
Kabel-Internet
89%
DSL
95%
Glasfaser
9%
5G
100%
2
Kabel-Internet
84%
DSL
97%
Glasfaser
19%
5G
99%
3
Kabel-Internet
79%
DSL
77%
Glasfaser
72%
5G
96%
4
Kabel-Internet
69%
DSL
89%
Glasfaser
11%
5G
96%
5
Kabel-Internet
60%
DSL
72%
Glasfaser
18%
5G
99%
6
Kabel-Internet
79%
DSL
81%
Glasfaser
31%
5G
80%
7
Kabel-Internet
86%
DSL
97%
Glasfaser
6%
5G
95%
8
Kabel-Internet
73%
DSL
90%
Glasfaser
21%
5G
96%
9
Kabel-Internet
86%
DSL
97%
Glasfaser
6%
5G
95%
10
Kabel-Internet
53%
DSL
95%
Glasfaser
82%
5G
96%
11
Kabel-Internet
77%
DSL
86%
Glasfaser
1%
5G
89%
12
Kabel-Internet
79%
DSL
78%
Glasfaser
1%
5G
95%
13
Kabel-Internet
57%
DSL
97%
Glasfaser
0%
5G
96%
14
Kabel-Internet
86%
DSL
87%
Glasfaser
1%
5G
97%
15
Kabel-Internet
80%
DSL
93%
Glasfaser
1%
5G
82%
16
Kabel-Internet
29%
DSL
96%
Glasfaser
15%
5G
89%
17
Kabel-Internet
51%
DSL
94%
Glasfaser
33%
5G
63%
18
Kabel-Internet
38%
DSL
94%
Glasfaser
3%
5G
77%
19
Kabel-Internet
86%
DSL
98%
Glasfaser
30%
5G
96%
20
Kabel-Internet
81%
DSL
89%
Glasfaser
81%
5G
83%
21
Kabel-Internet
73%
DSL
93%
Glasfaser
5%
5G
85%

Breitbandkompetenzzentrum Sachsen: Breitband in Sachsen

Für Landkreise und Kommunen in Sachsen gehören schnelle Breitbandverbindungen zum Standortfaktor. In den letzten Jahren hat der Freistaat Sachsen bereits große Anstrengungen unternommen. Im nationalen Vergleich liegt das Bundesland dennoch unter dem Durchschnitt. Es gibt Nachholbedarf bezüglich Breitbandausbau.

Besonders im ländlichen Raum erhalten viele Einwohner nicht die gewünschte Internetgeschwindigkeit. Als Beispiel sei hier die Stadt Leipzig aufzuführen. 78 % erhalten einen Internetzugang mit mehr als 200 Mbit/s über DSL. Damit liegt die Großstadt über dem Durchschnitt (77,4 %). Schaut man sich dagegen den Landkreis Mittelsachsen an, so ist die Verfügbarkeit mit 32 Prozent deutlich darunter.

Förderung von WLAN-Hotspots

Sachsen möchte sich für Touristen attraktiver machen. Daher gibt es in immer mehr Gemeinden schnelle, kostenlose WLAN-Zugänge. Vorrangig gibt es die WLAN-Hotspots an Marktplätzen und Fußgängerzonen rund um Touristenattraktionen.

Kommunen in Sachsen können folgende Förderungen je Projekt in Höhe von bis zu 1,5 Mio. Euro nutzen:

Weiterführende Informationen: Quellen und Weblinks