DSLregional / Tests / SIMon Mobile – Bester Handytarif im Vodafone-Netz im Test

SIMon Mobile – Bester Handytarif im Vodafone-Netz im Test

von Konstantin Matern
0 Kommentare

Mit der neuen Billig-Marke “SIMon Mobile” greift Vodafone den Handytarif-Markt im D-Netz an. Was der neue Handytarif im Vodafone-Netz alles drauf hat, haben wir im Praxis-Test erfahren. Eins vorweg: Es gibt einiges zu beachten.

🕘 Das Wichtigste in Kürze

  • Der SIMon Mobile Handytarif ist für Normalnutzer geeignet, die einen günstigen Handytarif mit viel Datenvolumen suchen.
  • Die Surfgeschwindigkeit ist auf 50 Mbit/s begrenzt, was immer noch schneller als beim vergleichbaren Fraenk-Tarif ist.
  • Die 8,99 €/Monat gelten nur bei Rufnummermitnahme von bestimmten Anbietern.
  • Enthalten ist eine SMS- und Allnet-Flat.
Konstantin Matern, DSLregional
Konstantin Matern

Eine neue Marke von Vodafone taucht mit dem Namen SIMon Mobile auf. Das Maskottchen? Ein Waschbär. Was ist besonders am Tarif? Die Tarifstruktur! Denn es gibt nur einen Smartphone-Tarif. Der Preis hängt vom bisherigen Anbieter ab. Die Leistungen sind immer gleich. Bisher gibt es keinen vergleichbaren Tarif von Telekom, o2, Congstar, Blau oder Klarmobil.

“Lust auf LOW BUDGET, HIGH LIFE?”SIMon Mobile

Was bietet SIMon Mobile?

Bei SIMon Mobile findest du einen Postpaid-Mobilfunktarif. Der läuft aber einen Monat statt der üblichen 28 Tage bei Prepaid-Tarifen. Anschlussgebühren gibt es keine und eine Kündigung ist jeden Monat möglich. Als Schnäppchen kannst du den Handytarif aber vor allem ansehen, weil der Anbieter mit 8,99 Euro und 8 GB LTE-Datenvolumen wirbt. Enthalten ist auch eine Allnet-Flat und SMS-Flat. Allerdings ist der Tarif gedrosselt. Du kannst also nicht den vollen Vodafone-Speed im Mobilfunknetz (5G) verwenden, sondern surfst mit maximal 50 MBit/s. Für Normalnutzer ist das immer noch ausreichend.

SIMon Mobile - Handytarif-Highlights

SIMon Mobile – Handytarif-Highlights

Vergleichbare Handytarife mit flexiblem Abo (monatlich kündbar) findet man sonst nur im o2-Netz. Doch dazu weiter unten mehr. Aufpassen solltest du trotzdem, denn der günstigste Preis von 8,99 Euro pro Monat gilt nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Was kostet SIMon Mobile?

Der Basispreis für den Handytarif bei SIMon Mobile liegt bei 14,99 Euro. Je nachdem von welchem Mobilfunkanbieter du wechselst und ob du deine Rufnummer mitnimmst, kannst du Rabatt erhalten. Folgende drei Tarifstufen bilden den Preis:

  1. 8,99 €/Monat: Alle Nutzer, die ihre Rufnummer mitnehmen ausgenommen von den unten aufgeführten Mobilfunkanbietern.
  2. 11,99 €/Monat: Alle Nutzer, die ihre Rufnummer NICHT mitnehmen möchten. Diese erhalten eine neue Rufnummer von Vodafone.
  3. 14,99 €/Monat: Alle Nutzer, die ihre Rufnummer von einem der folgenden Anbieter mitnehmen: Congstar, Fraenk, Mobilcom-Debitel, o2, otelo, Tchibo Mobil, Telekom, Vodafone.
Wichtig
Die Portierung der Rufnummer von BILDmobil und Pure Mobile ist nicht möglich.

Ganz schön verwirrend. Aber mit der Aufstellung oben solltest du den Überblick behalten. Außerdem kannst du auf der “SIMon Mobile”-Seite angeben von welchem Anbieter du wechselst und bekommst den monatlichen Preis angezeigt.

Was sind die Vorteile und Nachteile von SIMon Mobile?

Du fragst dich was die Vorteile vom Tarif sind? Ganz klar der Preis. Aber was noch? Folgende Gegenüberstellung zeigt dir alle Vorzüge, aber auch Nachteile, die du beachten solltest.

👍 Vorteile
  • Sehr günstiger Tarif
  • Vodafone-Netz (D-Netz)
  • Allnet-Flat und SMS-Flat
  • monatlich kündbar (flexibel)
  • Hohes Datenvolumen (8 GByte)
👎 Nachteile
  • Günstigster Preis 8,99 €/Monat gilt nur, wenn von bestimmten Anbietern mit Rufnummernmitnahme gewechselt wird.
  • Begrenzte Surfgeschwindigkeit (LTE mit 50 Mbit/s)
  • Keine Tarife mit mehr Datenvolumen -> Nachbuchen von Datenvolumen teuer

Zu den Nachteilen von SIMon Mobile

Datenvolumen
Mit dem hohen Datenvolumens von 8 GB sollten die meisten Nutzer vollkommen auskommen. Der durchschnittliche Handynutzer verbraucht in Deutschland deutlich weniger. Von daher dürften nur die wenigsten Handy-Nutzer das Volumen voll ausschöpfen. Und dennoch: Wer Videotelefonie und Streaming in hohem Maße nutzt, sollte stets den Blick darauf haben. Gedrosselt wird übrigens auf 32 KBit/s bis zum Monatsende, wenn das 8 GB-Volumen aufgebraucht ist.
LTE-Speed
Die Surfgeschwindigkeit von 50 Mbit/s ist ebenfalls beim “SIMon Mobile”-Tarif begrenzt. Aber auch diese Drosselung sollten dem Normalnutzer völlig ausreichen. Selbst über stationäre Anschlüsse surfen heute in ländlichen Regionen noch Haushalte mit langsamerem Internet-Speed!
Rabatt
Einzig allein der Punkt mit der Preisstruktur ist lediglich im Kleingedruckten richtig erklärt. Hier sollte man beachten, dass der Wechsel von einigen Anbietern keinen Rabatt mit sich bringt und der Tarif dadurch teurer wird. Wer aber nicht von den aufgeführten Anbietern wechselt und seine Nummer mitnimmt, zahlt die versprochenen 8,99 €/Monat.

SIMon Mobile bestellen: Wie läuft das ab?

Die Bestellung ist einfach, geht aber nur Online. Du bekommst den Tarif also in keinem Vodafone-Shop.

  1. Bestellen: Du kannst direkt auf dieser Seite deine SIM-Karte bestellen. Wenn du die 8,99 € zahlen willst, dann gibst du im Formular deinen bisherigen Anbieter an von dem du deine Rufnummer mitnehmen möchtest. SIMon Mobile zeigt dir gleich deinen Preis an. Im nächsten Schritt gibst du deine Rufnummer ein, die du mitnehmen willst.
  2. SIM-Karte wird versandt: Nach der Bestellung vergehen wenige Tage bis du einen Brief mit deiner SIM-Karte bekommst. Wenn dein bisheriger Tarif noch mehrere Wochen läuft, dann sendet SIMon Mobile deine neue SIM-Karte kurz vor der Aktivierung zu. Du bekommst, wie es bei den Handytarif-Anbietern üblich ist, deine SIM-Karte in verschiedenen heraus brechbaren Formaten (Nano, Micro).
  3. SIM-Karte einstecken: Ist dein Tarif aktiv, so kannst du deine SIM-Karte in dein Smartphone einlegen und loslegen. Du kannst jetzt Telefonieren, Surfen und SMS versenden.

Test: Wie sind unsere Erfahrungen mit SIMon Mobile?

Mit dem Maskottchen “Simon” gelingt Vodafone ein Volltreffer, wenn es um Discounter-Tarife geht. Sowohl Texte auf der Seite als auch der Look vom Waschbär sind locker und dennoch informativ. Der Waschbär führt mit seinen Sprüchen direkt zum Bestellabschluss. Die darauffolgenden Mails erklären Laien und Mobilfunkexperten den genauen Ablauf auf amüsante Weise.

EXPERTEN-TIPP

»Für 8,99 €/Monat gibt es derzeit auf dem Markt keinen vergleichbar günstigen und guten Handytarif im D-Netz. Die Surfgeschwindigkeit im LTE-Netz reicht mit 50 Mbit/s dem Otto-Normal-Surfer völlig aus. Vodafones Tarif gilt aber nur für Wechsler, die ihre Rufnummer mitnehmen und von bestimmten Anbietern kommen.«

Unterschrift
Experte

Überzeugt haben uns aber auch die Tarif-Details: 8 GByte Datenvolumen, 50 Mbit/s Internet-Speed, eine Allnet- und SMS-Flatrate. Daneben ist die Sprachqualität gut. Besonders vorteilhaft ist die Flexibilität. Denn der Tarif kann monatlich gekündigt und daher optimal getestet werden.

Checkliste für guten und günstigen Handytarif:

  • Einfache Bestellung
  • Hohes Datenvolumen
  • Gute Sprachqualität
  • D-Netz Qualität
  • LTE-Surfgeschwindigkeit (50 Mbit/s)
  • monatlich kündbar
  • EU-Datenroaming

FAQ: Wichtige Fragen und Antworten zu SIMon Mobile

Welche Alternativen gibt es zu SIMon Mobile?

Bei SIMon Mobile bekommst du eine Allnet-Flat mit ordentlichem Datenvolumen im D-Netz. Vergleichbare Angebote sind im D-Netz teurer. Wenn du auf das o2-Netz ausweichen willst, dann kannst du dir Freenet Flex anschauen. Im Telekom-Netz bekommst du bei Fraenk zu einem Grundpreis von 10 Euro etliche GB Datenvolumen. Bei Fraenk surfst du aber nur mit 25 Mbit/s und bekommst auch nur 4 GB Datenvolumen.

Kann ich SIMon Mobile im Ausland nutzen?

Im EU-Ausland kannst du SIMon Mobile nach EU-Vorgaben nutzen. Außerhalb der Europäischen Union ist ebenfalls Roaming möglich. Wer sich über eine der teuren Airline- oder Kreuzfahrt-Netzwerke einwählt, kann richtig blechen. Hier gibt es aber immerhin eine Kappung bei erreichen der 50 €-Grenze. Nur mit ausdrücklicher Bestätigung nutzt du die sündhaft teurem Verbindungen dann weiter. Übrigens hat SIMon Mobile auch standardmäßig 0900-Nummern gesperrt und auch eine Drittanbieterdienste, die für Abo-Fallen bekannt ist. Horror-Rechnungen sollten daher bei dem Anbieter nicht auftauchen.

Wie kann ich Datenvolumen bei SIMon Mobile nachbuchen?

Sobald du deine 8 GB aufgebraucht hast, wird deine Surfgeschwindigkeit bis Monatsende auf 32 Kbit/s gedrosselt. Richtige Apps oder Internetdienste lassen sich so natürlich nicht nutzen. Du wirst höchstens Text-Chats machen können. Neues Highspeed-Datenvolumen kannst du dennoch nachbuchen. Sobald dein Volumen aufgebraucht ist, kannst du per SMS Datenvolumen nachbuchen. Du kannst 1 GB für 4,99 € (Extra-Data 1 GB) bestellen. Nicht aufgebrauchtes Volumen überträgst du nicht in den Folgemonat! Wenn du schnell & kurz viel Datenvolumen brauchst, kannst du auch 10 GB hinzubuchen (Day-Flat 10 GB). Dann kannst du in 24 Stunden 10 GB herunterladen.

Kann ich bei SIMon Mobile das 5G-Netz nutzen?

Nein. Beim dem Handytarif handelt es sich um einen Discount-Tarif. Die volle 5G-Geschwindigkeit bekommst du nur bei den großen Anbietern (Vodafone, Telekom und o2). Bei SIMon Mobile surfst du aber immer noch mit DSL-Geschwindigkeit im 4G/LTE-Netz (50 Mbit/s).

Wie gut ist das SIMon Mobile Netz?

Im eigentlichen Sinne surfst du bei dem Handytarif gar nicht im SIMon Mobile Netz, sondern im Vodafone-Netz. Die Marke gehört Vodafone. Vodafones Netz hat aber bei zahlreichen Netztests gut oder sehr gut abgeschnitten und hat in Deutschland eine LTE-Netzabdeckung von 98,6 %. Das bedeutet, dass 98,6 % der Haushalte im Vodafone-LTE-Netz surfen können.

Wie kann ich SIMon Mobile kündigen?

Wenn du schlechte Erfahrungen mit SIMon Mobile hattest oder einfach ein besseres Angebot gefunden hast, dann kannst du selbstverständlich und monatlich kündigen. Du kannst die Kündigung ganz einfach per Mail an service@simonmobile.de senden. Alternativ geht es natürlich auch per Post an folgende Adresse: SIMon mobile, Postfach 10 02 65, 16285 Schwedt.

Die Kündigungsfrist beträgt ein Monat und die Kündigung ist immer zum Monatsende. Willst du deine Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen, verlangt der SIMon Mobile eine geringe Gebühr von 6,82 €.

Weiterführende Informationen: Quellen und Weblinks

  • [1] https://www.simonmobile.de/hilfe/faq
  • [2] https://www.golem.de/news/simon-mobile-vodafones-smartphone-tarif-ist-besonders-kompliziert-2106-157761.html
0 Kommentar

Ähnliche interessante Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Top Kundenbewertung Siegel SSL-Datensicherheit Siegel

Sie haben noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kundenservice - Über uns