DSLregional / FAQ & Hilfe / WLAN einrichten / WLAN-Router anschließen

WLAN-Router anschließen: Router am DSL-Anschluss und Kabelanschluss

von Konstantin Matern

Die Verkabelung des Routers ist schnell gemacht. Doch was muss wo angeschlossen werden? Welche Kabel brauche ich? In unserem Ratgeber helfen wir dir dabei deinen Router in dein Netzwerk zu integrieren und an das Internet anzubinden.

Wie unsere Abbildung zeigt, sind für einen herkömmlichen DSL-Anschluss (bei z.B. Vodafone, Telekom oder 1und1) mit mehreren Geräten mindestens ein Splitter, ein Modem und ein Router erforderlich.

DSL Netzwerkplan

DSL Netzwerkplan

Kurz-Anleitung für den Anschluss deines WLAN-Routers

  • Meist hat der Router heutzutage auch ein Modem integriert. In dem Fall verbindest du den Router einfach mit der TAE-Dose.
  • Kabelgebundene Geräte – das sind meist fest stehende Computer – verbindest du mit einem herkömmlichen Netzwerkkabel (Cat5 oder Cat6).
  • DSL-Anbieter beschriften meist die Kabel bei einem Neuauftrag. Am WLAN-Router befinden sich auch entsprechende Aufschriften (DSL, LAN, Telefon, …), so dass nichts schief gehen kann.
  • Bei einem Kabel-Internetanschluss hat man statt einer 1.TAE eine Multimediadose. Mit ihr wird ein spezieller Kabel-Router verbunden.

Mehr Details zur Verkabelung eines Netzwerks haben wir auch unter “DSL-Test“.

Was sind Telefon- und Multimediadose?

TAE und Multimediadose

TAE (für DSL) und Multimediadose (für Kabel-Internet) im Vergleich

Wie schließe ich einen WLAN-Router an einem DSL-Anschluss an?

Den Router bringst du in der Nähe der Telefondose an. Es handelt sich bei der Telefondose um die 1. TAE (Telekommunikations-Anschluss-Einheit).

  • An die TAE schließt du deinen Router an. Das entsprechende Telefonkabel befindet sich bei Neuaufträgen im Lieferumfang.
  • Den Stecker des Splitters steckst du in die “F”-Buchse der Telefondose.
  • Bei DSL trennt der Splitter die Leitung in einer nieder- und hochfrequenten Bereich auf. Während im niederfrequenten Bereich die Übertragung der Sprache stattfindet, werden im hochfrequenten Bereich Internet-Daten übertragen.
  • Das Telefon kann in die mittlere Telefondose oder falls vorhanden auch am Router angesteckt werden.

Wie schließe ich einen WLAN-Router an einem Kabelanschluss an?

  • Bei einem Kabelanschluss kommt die Multimediadose zum Einsatz.
  • Du musst hier statt eines Telefonkabels ein Koaxialkabel verwenden.
  • Multimediadose und WLAN-Kabelrouter werden direkt verbunden.
  • Das Koaxialkabel wird geschraubt statt einfach gesteckt.

Wie stelle ich eine Internetverbindung mit dem WLAN-Router her?

Zu verwendende Kabel
  • TAE zu Splitter: TAE-F Kabel für DSL-Splitter. TAE-F-Stecker an Western 6/2 DEC Stecker (hier kaufen)
  • Splitter zu Modem/Router: RJ45 Stecker auf RJ11 Stecker (hier kaufen)
  • Router zu PCs/Notebooks: Herkömmliche RJ-45 LAN-Kabel Cat5e (hier kaufen)

Telefonie funktioniert bereits. Nun ist der Internetanschluss dran.

Zunächst musst du Splitter und Router mit einem herkömmlichen Netzwerkkabel verbinden. Das gilt allerdings nur bei einem Router, welcher das Modem integriert hat. Sonst muss zwischen Router und Splitter das Modem geschaltet werden. In der Regel ist heute aber der WLAN-Router mit einem Modem ausgestattet.

PCs und Wifi-Geräte verbinden

An den Router schließt du nun die PCs an. Da es sich um einen WLAN-Router handelt, hast du die Wahl zwischen einer Kabelanbindung oder WLAN-Verbindung. Bei fest stehenden PCs oder Servern (z.B. NAS – Netzwerkspeicher) empfehlen wir immer kabelgebundene Verbindungen. Es lohnt sich die Strippen zu ziehen!

WLAN-Router konfigurieren
Für die Einrichtung des WLAN-Routers verbindest du deinen PC am besten per Ethernet-Kabel mit dem WLAN-Router. Bei einer Einrichtung über das WLAN könnte die Verbindung abbrechen. Bei einem Router-Reset würdest du keine Verbindung mehr haben. Eine genaue Anleitung zur Einrichtung des Routers ist in unserem Ratgeber “Router einrichten“. Dort findest du auch ein entsprechendes Video.
Inhalt des WLAN-Ratgebers

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Top Kundenbewertung Siegel SSL-Datensicherheit Siegel

Sie haben noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kundenservice - Über uns