DSLregional / FAQ & Hilfe / WLAN einrichten / WLAN-Router aufstellen: Den optimalen Standort auswählen

WLAN-Router aufstellen: Den optimalen Standort auswählen

von Konstantin Matern

Bereits beim Aufstellen des WLAN-Routers können Fehler gemacht werden, weshalb später die Reichweite stark sinkt. Während in einer Wohnung alles auf einer Ebene ist und die Möglichkeiten der Aufstellung begrenzt sind, sieht es in einem Haus ganz anders aus. Daher haben wir hier einige Tipps für den optimalen Standort deines Routers.

WLAN-Router: falsch platziert

WLAN-Router: falsch platziert. So sieht es in der Realität leider oft aus

Wo sollte ich einen WLAN-Router im Haus platzieren?

  • Der Raum sollte (wenn vom Anschluss her möglich) möglichst zentral gewählt werden.
  • In einem Einfamilienhaus mit KG, EG und OG sollte der Router im EG aufgestellt werden. So müssen Funksignale um zum OG und UG zu gelangen immer nur eine Decke durchdringen.
  • Im Raum sollte der WLAN-Router unter der Decke angebracht werden. Das sieht zwar nicht sonderlich schön aus, sorgt aber für eine optimale Reichweite. Durch den hohen Standort ist außerdem meist auch das Signal rund um das Haus – z.B. im Garten – deutlich besser.

Tipps für den optimalen Standort

  • WLAN-Router bzw. Access-Point nicht in der Nähe von Lautsprechern, Metallgegenständen, Mikrowellen, Fernsehern, PCs, Bluetooth-Geräten, schnurlosen Telefonen und Basis-Stationen aufstellen.
  • Nach Möglichkeit das WLAN-Gerät möglichst weit weg von Stromleitungen und elektr. Geräten.
  • Betonwände, Gipskartonwände und feuchte Wände im Allgemeinen sind für das Funksignal generell schlecht.
  • WLAN-Router frei aufbauen: Auf keinen Fall das Gerät unter dem Tisch oder in Schränken verbauen.

Praxis-Tipp: WLAN-Scanner “Wifi Analyzer” nutzen

Eine nützliche Software, um den optimalen Standort für den WLAN-Router zu finden, ist der WLAN-Scanner “Wifi Analyzer”. Das Tool ist eine Android-App und kostenlos. Entsprechende Apps findest du aber auch für iOS. Sie alle ermöglichen es das WLAN-Signal zu messen. Mit deinem Smartphone bewaffnet könnt ihr so den besten Standort für den WLAN-Router finden.

iStumbler ist eine kostenlose Alternativ für “Mac OS X”-Systeme.

Mit einem WLAN-Scanner ermitteln Sie auch die in Ihrer Umgebung benutzten WLAN-Kanäle. So können Sie Ihrem WLAN einen freien Kanal zuweisen und vermeiden Störungen.

iStumbler WLAN-Scanner

iStumbler WLAN-Scanner

Thema Sicherheit
Mit dem Standort können Sie bereits zur Sicherheit Ihres WLANs beitragen. Wenn der Router so positioniert wird, dass das Funksignal größtenteils innerhalb der eigenen vier Wände bleibt, bieten Sie Hackern vor Ihrem Haus wenig Angriffsfläche.
Inhalt des WLAN-Ratgebers

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne [1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)]
Loading...
Top Kundenbewertung Siegel SSL-Datensicherheit Siegel

Sie haben noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kundenservice - Über uns