Start » Aktion: Nintendo Switch oder Philips TV statt Preisvorteil bei 1&1 DSL-Tarif

Aktion: Nintendo Switch oder Philips TV statt Preisvorteil bei 1&1 DSL-Tarif

1&1-Kunden haben derzeit bei Abschluss eines DSL-Tarifs die Wahl zwischen einem Preisvorteil und einem WLAN-fähigen Gerät. Neu zur Auswahl stehen seit einigen Tagen ein Nintendo Switch und ein Philips TV. Teils sind die Zugaben ohne Zuzahlung erhältlich und machen die 1&1-DSL-Tarife attraktiv. Wir haben uns angeschaut, ob sich die Zugaben tatsächlich lohnen.

Inhaltsverzeichnis

Nachdem DSL-Anbieter 1&1 vor einigen Wochen negativ auffiel, weil das Startguthaben weggefallen ist, so kommt die aktuelle Aktion vielen DSL-Neukunden und -Wechslern genau recht.

Was bedeutet 240 Euro Preisvorteil bei 1&1?

Normalerweise erhalten 1&1-Kunden beim Abschluss eines Tarifs ein Preisvorteil in Höhe von 240 Euro. Dieser Preisvorteil wird monatlich in Form einer reduzierten Grundgebühr gezahlt. Konkret erhalten Kunden für 12 Monate jeden Monat 20 Euro Rabatt.

Welche WLAN-Geräte sind bei der 1&1-Vorteils-Aktion enthalten?

Im Rahmen der 1&1-Vorteils-Aktion können sich Kunden statt des Preisvorteils auch für ein WLAN-fähiges Gerät entscheiden. Scheinbar kommt die Aktion bei Kunden gut an, denn es sind zwei weitere Geräte dazu gekommen. Die beliebte Spielekonsole Nintendo Switch und ein starker 50-Zoll Philips Full-HD Fernseher hat 1&1 ebenfalls zur Auswahl.

Diese Geräte kann sich ein 1&1-Kunde bei Buchung eines DSL-Tarifs aktuell aussuchen:

Lohnen sich die WLAN-Geräte bei den 1&1-DSL-Tarifen?

Um die Frage beantworten zu können, haben wir uns von allen angebotenen Geräten die Preise auf Amazon angeschaut. Ist der Preis für das WLAN-Gerät höher als 240 Euro, so lohnt es sich das Gerät zu holen. In dem Fall gibt es ein “Daumen hoch”, ansonsten vergeben wir ein “Daumen runter” bei “lohnt sich”.

  • Philips Full-HD TV 50″

    Zuzahlung: 49 Euro | Amazon-Preis: 404,15 Euro

  • Samsung Galaxy S8

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 379 Euro

  • Sharp Full-HD TV LC-40″

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 499 Euro

  • Apple iPad 9,7“ (2018) Wi-Fi

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 299 Euro

  • Trekstor Primebook U13B

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 366,95 Euro

  • Nintendo Switch

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 303 Euro

  • Microsoft Xbox One S Battlefield Bundle (1TB)

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 258,99 Euro

  • iRobot Roomba 695

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 349,90 Euro

  • SONOS PLAY:1 Speaker-Set

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 358 Euro

  • Garmin Waage Index Smart Scale + Garmin Vivoactive 3

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 135,70 Euro + 214 Euro

  • Samsung Galaxy Tab A 10.5 (Wi-Fi)

    Zuzahlung: 0 Euro | Amazon-Preis: 223 Euro

Stand: Preise wurden am 20.03.2019 abgerufen und geprüft. Sie können sich seitdem verändert haben.

Fazit

Wer einen 1&1-Tarif buchen möchte, sollte sich unbedingt die WLAN-Geräte anschauen. Zum aktuellen Stand lohnt es sich im Rahmen der 1&1-Aktion bei allen Geräten, bis auf das Samsung Galaxy Tab A 10, auf den Preisvorteil zu verzichten.

Besonders hoch ist die Ersparnis bei einem dem Sonos PLAY:1-Bundle, beim Trekstor Primebook U13B, dem Samsung Galaxy S8 und dem Sharp-Fernseher.

Drosselung bei Telekom-VDSL

Deine Meinung ist gefragt. Was hältst du von der 1&1-Vorteils-Aktion? Würdest du lieber die 240 Euro Rabatt nehmen oder dir eine der Zugaben aussuchen?

Facebook
WhatsApp
Twitter
E-Mail
Drucken
Konstantin Matern

Konstantin Matern

Ich bin Konstantin Matern, Betreiber dieser Seite, und beobachte den Markt der Telekommunikation seit Jahren. Eins steht fest: Viele Internettarife sind zu teuer und nicht überall verfügbar. Haushalte können im Jahr locker 220 Euro sparen. Wie? Wo? Worauf achten? Das erkläre ich auf dieser Seite. Viele der DSL-Tarife habe ich Freunden empfohlen oder nutze sie selbst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert