Start » WLAN finden: Facebook startet Hotspot-Suche in Deutschland

WLAN finden: Facebook startet Hotspot-Suche in Deutschland

Mit dem neuen Update der Facebook-App erhalten auch Nutzer in Deutschland die einfache Suche nach öffentlichen WLAN-Hotspots. Facebook hat die Suchfunktion für iPhones und Android-Geräte weltweit verfügbar gemacht. Ab jetzt zeigt ein neuer Menüpunkt auf einer Karte die öffentlichen WLAN-Netzwerke in der Umgebung.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmen müssen WLAN-Hotspot auf Facebook teilen

Wie Facebook in einem neuen Blog-Eintrag mitteilt, hat das Unternehmen die neue WLAN-Suchfunktion weltweit ausgerollt. Bislang war die Funktion seit letztem Jahr nur in einigen Ländern verfügbar. Seit dem 30. Juni steht die Option “WLAN finden” nun allen Nutzern in Deutschland bereit.

Um WLAN-Hotspots in der Nähe zu lokalisieren, müssen Unternehmen oder Geschäfte ihren verfügbaren WLAN-Hotspot auf ihrer Facebook-Seite geteilt haben. Ist die mobile Datenverbindung von Nutzern zu schwach oder das Datenvolumen fast ausgeschöpft, so können Smartphone-Nutzer jetzt jederzeit auf einen WLAN-Hotspot in der Nähe zugreifen.

Wie starte ich die Hotspot-Suche in der Facebook-App?

Damit die Funktion “WLAN finden” aktiv wird, muss der Nutzer diese zunächst aktivieren. Die App fragt nach, ob man den Standort auch dann teilt, wenn sie nicht geöffnet ist. So starten Sie die WLAN-Suche in Android:

Sie haben keine Facebook-App bzw. möchten Ihren Standort der App nicht freigeben? In dem Fall helfen Ihnen womöglich die WLAN-Such-Apps WifiMapper und Wifi Finder.

Facebook
WhatsApp
Twitter
E-Mail
Drucken
Konstantin Matern

Konstantin Matern

Ich bin Konstantin Matern, Betreiber dieser Seite, und beobachte den Markt der Telekommunikation seit Jahren. Eins steht fest: Viele Internettarife sind zu teuer und nicht überall verfügbar. Haushalte können im Jahr locker 220 Euro sparen. Wie? Wo? Worauf achten? Das erkläre ich auf dieser Seite. Viele der DSL-Tarife habe ich Freunden empfohlen oder nutze sie selbst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert