Start » Telekom SuperVectoring: 20 Millionen Haushalte bekommen 250 Mbit/s

Telekom SuperVectoring: 20 Millionen Haushalte bekommen 250 Mbit/s

Die Telekom baut das Netz weiter aus. Ab sofort können 20 Millionen Haushalte die schnelleren SuperVectoring-Anschlüsse mit 250 Mbit/s nutzen. 15 Monate hat der Internetanbieter dafür in 75.000 Verteilerkästen mit einer neuen Linecard bestückt.

Inhaltsverzeichnis

SuperVectoring für 20 Mio. Haushalte

In den vergangenen 4 Wochen hat die Deutsche Telekom 1,5 Millionen Haushalte mit SuperVevtoring versorgt. Insgesamt wächst dadurch die Verfügbarkeit von 250 Mbit/s schnellem Internet auf 20 Millionen Haushalte. Das gab Telekom-Mitarbeiter Markus Jodl in einer Meldung bekannt. Zuletzt hatten wir Anfang April berichtet. Da waren es noch 19 Millionen Haushalte mit SuperVectoring.

Damit die schnelle SuperVectoring-Geschwindigkeit möglich wird, haben die Techniker mindestens eine neue Linecard in jedem der 75.000 Verteilerkästen installiert.

Telekom VDSL-250 Ausbau am Multifunktionsgehäuse
Telekom VDSL-250 Ausbau am Multifunktionsgehäuse: Telekom-Techniker tauscht Komponenten aus (© DSLregional.de)

Telekom mit 100 Mbit/s für 105.000 Haushalte

Durch weitere Netzmodernisierungen konnte die Telekom außerdem 105.000 weitere Haushalte mit 100 Mbit/s (Vectoring) versorgen. Der Netzausbau geht immer weiter. Schon jetzt können 28 Millionen Haushalte mit 100 oder mehr Mbit/s surfen.

Maximale DSL-Verfügbarkeit prüfen

Du kannst über unsere Seite ganz einfach ermitteln wie schnell das Internet an deinem Anschluss sein kann.

Telekom DSL-Verfügbarkeit

Stadt und Land profitieren vom Telekom-Ausbau

Die Telekom führt den Netzausbau und die Modernisierung in ganz Deutschland (siehe Deutschland-Karte) durch. Sowohl auf dem Land als auch in der Stadt werden Erfolge verzeichnet. Zuletzt konnte die Telekom Ausbauprojekte in z.B. BerlinMünchen abschließen. Aber auch kleinere Orte wie Kerpen (Buir)Wölfershausen und Theeßen haben davon profitiert.

Interessant ist an dieser Stelle das Youtube-Video in dem du als Zuschauer die Telekom und eine Linecard dabei begleiten kannst, wie auf der Insel Langeoog das Netz modernisiert wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterführende Informationen & Quellen:

Facebook
WhatsApp
Twitter
E-Mail
Drucken
Konstantin Matern

Konstantin Matern

Ich bin Konstantin Matern, Betreiber dieser Seite, und beobachte den Markt der Telekommunikation seit Jahren. Eins steht fest: Viele Internettarife sind zu teuer und nicht überall verfügbar. Haushalte können im Jahr locker 220 Euro sparen. Wie? Wo? Worauf achten? Das erkläre ich auf dieser Seite. Viele der DSL-Tarife habe ich Freunden empfohlen oder nutze sie selbst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert