Fritzbox 6490 einrichten: Konfiguration vom Kabelrouter inkl. Video-Anleitung

Als Testsieger von Stiftung Warentest im Jahr 2017 ist der Kabelrouter Fritzbox 6490 nach wie vor bei Kunden mit Kabelanschluss interessant. Wir haben den Router genauer angeschaut und eine Anleitung für die erste Einrichtung des Kabelrouters erstellt. Denn wir gehen Schritt für Schritt auf die Einstellungen von WLAN, Telefonen, Internet, Fax und Drucker ein.

Video: Anleitung zur Einrichtung der Fritzbox 6490

Für alle Leser unserer Webseite, die es eilig haben, gibt es die Anleitung mit der Vorstellung und Einrichtung der AVM Fritzbox 6490 nun auch als Video. Wir gehen unter anderem auf Verkabelung, die Einrichtung der Internetverbindung, Anlegen von Rufnummern und die Konfiguration des WLANs ein.
↑ Zum Seitenanfang

1. Vorbereitungen für die Einrichtung der Fritzbox 6490 treffen

1.1 Voraussetzungen für Fritzbox 6490

Fritzbox 6490 Kabelanbieter

Fritzbox 6490 Kabelanbieter

Der Kabelrouter kann unter folgenden Voraussetzungen genutzt werden:

  • Es muss ein internetfähiger Kabelanschluss von z.B. Vodafone, Unitymedia oder Netcologne vorhanden sein.
  • Es muss ein Computer mit Netzwerkanschluss ODER ein Computer, Tablet oder Smartphone mit WLAN vorhanden sein.
  • Auf dem Gerät muss ein Internetbrowser installiert sein.

1.2 Lieferumfang checken

Fritzbox 6490 Cable Lieferumfang

Fritzbox 6490 Cable Lieferumfang

Der Lieferumfang der Fritzbox 6490 Cable:

  • FRITZ!Box 6490 Cable
  • Kabel: Netzwerkkabel gelb
    , Koaxialkabel weiß
  • Netzteil
  • FRITZ!Box-CD und Installationsanleitung

1.3 Aufstellort für die Fritzbox bestimmen

Multimediadose beim Kabelanschluss

Multimediadose beim Kabelanschluss

Suchen Sie die Multimediadose Ihres Kabelanschlusses im Haus oder der Wohnung. Finden Sie einen geeigneten Standort von dem aus Ihr Kabelrouter das WLAN-Signal am besten senden/empfangen kann. Weitere Tipps zum Standort haben wir unter „WLAN-Router aufstellen„.

↑ Zum Seitenanfang

2. Verkabelung der Fritzbox 6490 Cable

2.1 Koaxialkabel am Kabelanschluss

Fritzbox 6490 Cable Koaxialkabel anschließen

Fritzbox 6490 Cable Koaxialkabel anschließen

Schließen Sie zunächst das weiße Koaxialkabel an der Fritzbox 6490 (CABLE-Buchse) an und verbinden Sie die AVM Fritzbox mit der Multimediadose. Wählen Sie den „DATA“-Port an der Multimediadose. Der Stecke passt nur in den DATA-Port. Schrauben Sie die Stecker mit der Hand fest.

2.2 Netzteil für Stromversorgung anschließen

Fritzbox 6490 Cable Netzteil verbinden

Fritzbox 6490 Cable Netzteil verbinden

Jetzt kann bereits das Netzteil mit der Steckdose und dem Stromanschluss der Fritzbox 6490 Cable verbunden werden. Anschließend startet Ihr Kabelrouter.

2.3 LAN-Kabel für die Router-Konfiguration

LAN-Kabel an Fritzbox 6490

LAN-Kabel an Fritzbox 6490

Wollen Sie den Kabelrouter kabelgebunden konfigurieren? Dann nehmen Sie das gelbe Netzwerkkabel und verbinden Sie Ihren Computer/Laptop mit den gelben Gigabit-Ethernet-Ports.

↑ Zum Seitenanfang

3. Kabelrouter Fritzbox 6490 startet

Fritzbox Kabelrouter startet

Fritzbox Kabelrouter startet

Es kann einige Minuten dauern bis Ihre Fritzbox 6490 startet. Die Power-/Cable-LED blinkt, was darauf hindeutet, dass die Stromzufuhr besteht, die Internetverbindung hergestellt wird oder unterbrochen ist. Die Bereitschaft der Fritzbox ist hergestellt, wenn die POWER/Cable-Leuchte dauerhaft leuchtet. Dann ist der Kabelanschluss ebenfalls bereit.

4. Telefone verbinden

  • Analoge Telefone anschließen an der Fritzbox 6490

    Analoge Telefone anschließen an der Fritzbox 6490

    Analoge Telefone schließen Sie am „FON 1“ oder „FON 2“-Anschluss an. Sie können hierfür die Ports auf der Rückseite oder die TAE-Buchsen auf der rechten Seite nutzen. Beachten Sie bitte, dass je ein FON-1 und ein FON-2-Anschluss frei bleiben muss.

  • ISDN-Telefon an Fritzbox 6490

    ISDN-Telefon an Fritzbox 6490

    ISTN-Telefone schließen Sie am S0-Anschluss an. Sie haben mehrere ISDN-Telefone? Diese können Sie über einen separat erhältlichen ISDN-Verteiler anschließen oder sich von einem Fachmann einen S0-Bus legen lassen.

  • DECT-Telefone an Fritzbox 6490

    DECT-Telefone an Fritzbox 6490

    Ihre Fritzbox 6490 können Sie als DECT-Basisstation nutzen. Zur Verbindungsherstellung mit Schnurlostelefonen drücken Sie den DECT-Taster solange bis die DECT-LED beginnt zu blinken. Nun führen Sie den Anmeldevorgang an Ihrem Telefon durch.

Info zu IP-Telefonen

Sie wollen Internettelfonie nutzen? Ihr IP-telefon schließen Sie über ein herkömmliches LAN-Netzwerkkabel oder per WLAN an Ihrer Fritzbox 6490 an.

↑ Zum Seitenanfang

5. WLAN-Verbindung mit Fritzbox 6490 herstellen

Fritzbox-6490 WPS-Taste

Fritzbox-6490 WPS-Taste

Die sicherste Methode ist die Konfiguration Ihrer Fritzbox über eine LAN-Verbindung (kabelgebunden). Sollte dies nicht möglich sein, weil Ihr Gerät z.B. keinen Ethernet-Anschluss hat, so bleibt Ihnen nur die Einrichtung über WLAN. Es gibt 2 Arten die WLAN-Verbindung herzustellen:

  • Per Netzwerkschlüssel

    1. Aktivieren Sie WLAN auf Ihrem Gerät und schalten Sie die WLAN-Software darauf ein.
    2. Suchen Sie nach dem WLAN-Funknetz Ihrer Fritzbox. Die Bezeichnung finden Sie auf FRITZ!Notiz oder der Unterseite Ihres Kabelrouters. Die Standard-SSID lautet „FRITZ!Box Fon WLAN 6490“.
    3. Verbinden Sie sich mit dem WLAN.
    4. Tippen Sie den Netzwerkschlüssel an Ihrem Gerät ein (Sie finden diesen auf dem Typenschild auf der Unterseite der Fritzbox 6490).
    5. Die WLAN-Verbindung wird hergestellt.
  • Per WPS

    1. Aktivieren Sie WLAN auf Ihrem Gerät und schalten Sie die WLAN-Software darauf ein.
    2. Wie auch bei der Verbindungsherstellung per Netzwerkschlüssel wählen Sie das Funknetz „FRITZ!Box Fon WLAN 6490“ bei der WLAN-Suche.
    3. Starten Sie jetzt an Ihrem WLAN-Gerät (z.B. Smartphone) den WPS-Verbindungsaufbau. Schauen Sie bei Bedarf in die Anleitung Ihres WLAN-Geräts.
    4. Halten Sie die WLAN-Taste gedrückt bis die WLAN-Leuchtdiode blinkt.
    5. Die WLAN-Verbindung wird hergestellt.
Was tun, wenn man das WLAN-Passwort vergessen hat?

Sie haben das WLAN-Kennwort vergessen oder finden dieses nicht mehr? Verbinden Sie in dem Fall Ihren Computer per LAN-Kabel mit der Fritzbox und vergeben Sie über die Konfigurationsoberfläche einen neuen Netzwerkschlüssel. Sie können die Fritzbox dort auch auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

↑ Zum Seitenanfang

6. Fritzbox 6490 einrichten: Zugriff auf die Konfiguration

Sie haben die Verbindung hergestellt? Jetzt gilt es die Fritzbox 6490 einzurichten. Dazu öffnen Sie einen Internetbrowser Ihrer Wahl (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox oder Internet Explorer). Gehen Sie dann wie folgt vor:

Fritz.box für die Konfiguration im Browser eingeben

Fritz.box für die Konfiguration im Browser eingeben

↑ Zum Seitenanfang

7. Einrichtungsassistent: Kabel-Internet, Telefone und Wifi-Verbindung

Fritzbox 6490 Kennwort eingeben

Fritzbox 6490 Kennwort eingeben

Voraussetzung: Wichtig ist, dass Sie das Koaxialkabel wie in unserer Anleitung unter Punkt 2.1 zwischen Multimediadose und der Fritzbox 6490 Cable angeschlossen haben. Dann leuchtet nach dem Startvorgang die Power-LED dauerhaft. Es kann bis zu 10 Minuten dauern. Sie brauchen auch das FRITZ!Box-Kennwort. Sie finden dieses auf dem Typenschild auf der Unterseite der Fritzbox.

Nach der Eingabe des Kennworts und einem Klick auf „Anwenden“ öffnet sich der Einrichtungsassistent Ihrer Fritzbox 6490. Sie werden aufgefordert Ihr Land einzugeben.

Tipp: Setzen Sie ein Häkchen bei „Diagnose und Wartung erlauben“. Zwar wertet AVM dann Diagnosedaten aus, dafür profitieren sie von Optimierungen bei Updates. Wer das nicht möchte, entfernt das Häkchen.

Der Assistent ist hervorragend für die erste Einrichtung Ihrer Fritzbox 6490. Sollten Sie später Änderungen vornehmen wollen oder aber von Beginn an alle Optionen einstellen wollen, so empfehlen wir die manuelle Einrichtung ohne Einrichtungsassistent.

So richten Sie die Fritzbox 6490 für Ihren Kabelanschluss ohne Assistenten ein:

  • erweiterte Ansicht bei der Fritzbox 6490 Cable

    erweiterte Ansicht bei der Fritzbox 6490 Cable

    Erweiterte Ansicht: Sind Sie fortgeschrittener Nutzer? Dann aktivieren Sie die erweiterte Ansicht in der Fritzbox. Diese ermöglicht Ihnen weitere Funktionen einzustellen. Sie aktivieren die Funktion indem Sie auf die drei Punkte oben rechts in der Ecke klicken. Klicken Sie auf den Schieberegler unter „Erweiterte Ansicht“.

  • Internetzugang einrichten: Für die Herstellung der Internetverbindung muss Ihre Fritzbox 6490 von Ihrem Kabelanbieter für den Internetzugang freigeschaltet werden. Je nach Anbieter variieren die Schritte, die dafür erforderlich sind. Sie erhalten unter der URL „avm.de/laeuft“ dazu weitere Informationen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Freischaltungsportal Ihres Anbieters. Unter Umständen benötigt der Kabelanbieter zur Freischaltung die MAC-Adresse der Fritzbox. Diese wird im Assistenten angezeigt oder ist alternativ auf der Unterseite Ihres Kabelrouters.
    CM MAC auf der Fritzbox Unterseite

    CM MAC (hier auf der Fritzbox Unterseite)

    In jedem Fall benötigen Sie die Zugangsdaten Ihres Kabelanbieters (z.B. Vodafone, Unitymedia, PYUR oder NetCologne). Die meisten Anbieter teilen diese (Breitband und Telefon) unaufgefordert mit. Bei NetCologne müssen Sie die Telefonie-Zugangsdaten unter „einstellungen.netcologne“ abrufen.  Sobald Sie die Zugangsdaten für Ihre Internetverbindung eingetragen haben, sehen Sie in der Übersicht unter Verbindungen->Internet einen grünen Punkt für eine erfolgreiche Verbindungsherstellung mit dem Internet. Des Weiteren muss unter Anschlüsse->Kabel „verbunden“ stehen. Zur Kontrolle können Sie einen neuen Tab öffnen und die Webseite www.dslregional.de aufrufen.

  • Telefonie einrichten: Alle Internetrufnummern, die nicht automatisch durch den Anbieter eingerichtet werden, müssen jetzt eingerichtet werden. Gehen Sie dazu auf Telefonie->Eigene Rufnummern. Sie sehen dann bereits eingerichtete Rufnummern und legen unter „Neue Rufnummer“ eine neue Nummer an.

    Nun werden Telefoniegeräte definiert. Gehen Sie dafür in den Menüpunkt Telefonie->Telefoniegeräte. Sie sehen jetzt alle Telefone und ihre Anschlüsse (FON1, FON2). Klicken Sie bei Bedarf auf „Neues Gerät einrichten“ oder auf den Stift zum Bearbeiten eines Telefons. Sie können hier jetzt für ausgehende und ankommende Anrufe Rufnummern zuordnen. Dadurch klingelt ein Telefon z.B. nur, wenn Sie einen Anruf auf eine bestimmte Rufnummer erhalten (z.B. Extra Rufnummer für Ihre Kinder). Sie können hier auch einen internen Namen vergeben, der in der Anrufliste der Fritzbox erscheint. Sie wollen Ihre Fritzbox 6490 Cable auch als Fax nutzen? Dann richten Sie die Faxfunktion unter Telefonie->Fax ein. Sie haben DECT-Telefone (Schnurlostelefone)? Dann können Sie die integrierte DECT-Basisstation Ihrer Fritzbox nutzen. Das bedeutet, dass Sie Schnurlostelefone direkt an der Fritz!Box anmelden und über Ihre Fritzbox telefonieren ohne eine separate DECT-Basisstation zu betreiben. Die DECT-Funktion aktivieren Sie unter dem Menüpunkt DECT->Basisstation. Unter der Überschrift „Anmeldung“ definieren Sie eine PIN. Diese PIN brauchen Sie, um Schnurlostelefone anzumelden. Den Taster zum Start des DECT-Anmeldevorgangs finden Sie auf der Oberseite Ihrer Fritzbox.

  • WPA-Verschlüsselung bei der Fritzbox 6490 Cable

    WPA-Verschlüsselung bei der Fritzbox 6490 Cable einstellenWLAN einrichten: Für die Einrichtung des WLANs bzw. Ändern von WLAN-Einstellungen gehen Sie zum Menüpunkt WLAN. Unter Funkkanal->Funkkanal-Einstellungen würden wir Ihnen empfehlen diese auf automatisch zu belassen. Je nach örtlicher Begebenheit (Auslastung der jeweiligen Kanäle in Ihrer Nachbarschaft) wählt die Fritzbox die Funkkanäle automatisch. Unter WLAN-Sicherheit definieren Sie die Verschlüsselung. Wählen Sie unbedingt WPA2 (CCMP) als Verschlüsselungsstandard. Dieser gilt heutzutage am sichersten. Sie haben Geräte, die nur WPA (TKIP) unterstützen? In dem Fall wählen Sie den WPA-Modus „WPA + WPA2“. Weitere Hilfe und Tipps zur WLAN-Sicherheit haben wir in unserem Artikel „WLAN sichern„. Sie setzen den nicht ein? Dann deaktivieren Sie die Option „AVM Stick & Surf „. Sie wollen Gästen Ihr WLAN anbieten? Dann gehen Sie zu „WLAN->Gastzugang“ und setzen Sie das Häkchen unter „Gastzugang (FRITZ!Hotspot) aktivieren“. Sie können auch den Namen des Gastfunknetzes (SSID) definieren, so dass Ihre Gäste das WLAN schnell finden.

  • Fritzbox 6490 Cable Kennwort festlegen

    Fritzbox 6490 Cable Kennwort festlegenZugangskennwort ändern: Mit Ihrem FRITZ!Box-Kennwort öffnen Sie die Benutzeroberfläche Ihres Kabelrouters. Wer das Kennwort kennt, hat auf alle Einstellungen Zugriff. Das vorgegebene Kennwort finden Sie auf der Unterseite Ihrer FRITZ!Box. Sollten Sie dieses ändern wollen, können Sie dieses unter der Registerkarte „Anmeldung im Heimnetz“ und dem Punkt „Anmeldung mit dem FRITZ!Box-Kennwort“ tun. Falls Sie auch aus dem Internet auf die Fritzbox 6490 zugreifen wollen, aktivieren Sie hier die „Anmeldung mit FRITZ!Box-Benutzernamen und Kennwort“. Dann gehen Sie auf „System->FRITZ!Box-Benutzer“ . Fügen Sie mit der Schaltfläche „Benutzer hinzufügen“ einen neuen Benutzer hinzu. Sie können wählen, ob der Benutzer auch aus dem Internet auf Ihre Fritzbox-Einstellungen Zugriff haben soll. Des Weiteren definieren Sie hier Berechtigungen wie z.B. die Änderung von FRITZ!Box Einstellungen, Smart Home oder den Zugang zu NAS-Inhalten oder Sprachnachrichten und Anruflisten. Wählen Sie ein sicheres WLAN-Kennwort – möglichst mit Groß-/Kleinschreibung, Sonderzeichen, keine Wörter und keine aufeinander folgenden Zeichen oder Zahlen. Das neue Kennwort sollten Sie sich notieren.

↑ Zum Seitenanfang

8. Höhere WLAN-Reichweite bei der Fritzbox 6490 Cable

In großen Wohnungen oder Einfamilienhäusern ist das WLAN-Signal häufig nicht in allen Räumen optimal. Sie haben aber dennoch die Möglichkeit für eine höhere WLAN-Reichweite Ihrer Fritzbox 6490 Cable zu sorgen. Daher haben wir hier in einer Checkliste die wichtigsten Tipps zur Optimierung des WLANs.

  • Haben Sie die Fritzbox 6490 Cable zentral aufgestellt?
  • Gibt es dicke Beton-Wände oder Stahlbetondecken, die das WLAN-Signal abschwächen? -> Setzen Sie WLAN-Verstärker ein.
  • Haben Sie die Fritzbox 6490 Cable etwas erhöht platziert?
  • Haben Sie mögliche Störquellen wie etwa Mikrowellengeräte oder Kühlschränke entfernt bzw. weit weg platziert?
  • Sind weitere WLAN-Geräte vorhanden, die die gleichen Funkkanäle nutzen? -> Deaktivieren Sie diese oder wechseln Sie die Funkkanäle.

WLAN-Repeater zur Signalstärkung

Fritzbox 6490 Cable WLAN-Repeater

Fritzbox 6490 Cable WLAN-Repeater: Signal auch im Spitzboden

Hat die Checkliste Ihnen nicht geholfen? Dann kann der Einsatz eines WLAN-Repeaters helfen.

Schon gewusst? Sie können auch eine weitere Fritzbox auch als WLAN-Repeater einsetzen. Beachten Sie aber, dass mehrere WLAN-Repeater in Kette geschaltet die Geschwindigkeit stark reduzieren.

Für die Fritzbox bietet AVM die beliebten AVM FRITZ!WLAN Repeater an. Gute WLAN-Repeater wie z.B. das Modell „FRITZ!WLAN Repeater 1750E“ kosten um die 70 EUR. Achten Sie bei der Auswahl auf die unterstützten WLAN-Standards (Dual WLAN AC + N).

↑ Zum Seitenanfang

9. FAQ: Alle Fragen und Antworten zur Fritzbox 6490 Cable

  • Wo kann ich die Fritzbox 6490 Cable kaufen?

    Den Router mit integriertem EuroDOCSIS-3.0-Kabelmodem erhalten Sie bei Amazon zum Preis von ca. 165 EUR. Von Vorteil ist die schnelle Lieferung bei PRIME-Kunden. Warum empfehlen wir Amazon? Der Marktplatz und Händler gilt in Bezug auf Retouren als sehr kulant. Bei Problemen hilft der Kundenservice schnell und kompetent weiter.

    Zum Fritzbox-Shop

  • Wie führe ich bei der Fritzbox 6490 Cable ein Update aus?

    Update der Fritzbox 6490 Cable

    Update der Fritzbox 6490 Cable

    Unter Heimnetz->Heimnetzübersicht sehen Sie alle aktiven Verbindungen im Heimnetz. Des Weiteren zeigt die Fritzbox 6490 Cable Ihnen die Software-Aktualität von FRITZ!-Produkten in Ihrem Netzwerk. Haben Sie z.B. FRITZ!-WLAN-Repeater im Einsatz, so wird Ihnen in der Tabelle angezeigt, ob die Software aktuell ist. Verfügbare Updates starten Sie direkt aus der Tabelle.

    Eine weitere Möglichkeit für das Update der Fritzbox 6490 beschreiben wir in den 4 Schritten:

    1. Öffnen Sie den Punkt „System“.
    2. Gehen Sie auf den Unterpunkt „Update“.
    3. Ihr Kabelrouter zeigt an welches FRITZ!OS (Firmware) bei Ihnen aktuell installiert ist und wann zuletzt automatisch nach einem neuen FRITZ!OS gesucht werde.
    4. Bei Bedarf können Sie über den Button „Neues FRITZ!OS suchen“ nach neuen Updates suchen.
  • Wie lautet der Fritzbox 6490 Login?

    Auf Ihren Kabelrouter können Sie folgende Möglichkeiten nutzen nachdem Sie den Browser aufgerufen haben:

    • Geben Sie „fritz.box“ in die URL ein.
    • Geben Sie die IP-Adresse ein. AVM setzt bei dem Modell Fritzbox 6490 Cable standardmäßig die IP-Adresse „192.169.178.1“.
  • Was bedeuten die LED-Anzeigen?

    Die Leuchtdioden auf der Oberseite Ihrer Fritzbox 6490 Cable

    Power/Cable Blinkt Stromverbindung ist vorhanden. Internetverbindung wird hergestellt bzw. ist noch unterbrochen.
    Power/Cable Leuchtet  Stromverbindung ist vorhanden. Kabelanschluss betriebsbereit.
    Fon Blinkt Nachrichten in Ihrer Mailbox vorhanden.
    Fon Leuchtet Telefon-Verbindung über das Internet besteht.
    DECT Blinkt DECT-Handgerät wird angemeldet.
    DECT Leuchtet DECT-Funktion ist aktiviert.
    WLAN Blinkt WLAN-Einstellungen werden übernommen. Funknetz wird ein- oder ausgeschaltet. WPS wird ausgeführt oder abgebrochen.
    WLAN Leuchtet WLAN-Funktion aktiviert.
    Info Blinkt grün
    • Aktualisierung von FRITZ!OS.
    • FRITZ!Box-Anrufbeantworter hat neue Nachrichten.
    • Surf & Stick-Vorgang läuft.
    • Ereignis wird angezeigt (frei einstellbar).
    Info Leuchtet rot
    • Fehler! Rufen Sie fritz.box auf und folgenden Sie den Hinweisen Ihrer Fritzbox 6490 Cable.
    Info Blinkt rot
    • Fehler! Rufen Sie fritz.box auf und folgenden Sie den Hinweisen Ihrer Fritzbox 6490 Cable.
    Info Leuchtet grün
    • Surf & Stick-Vorgang abgeschlossen.
    • Ereignis wird angezeigt (frei einstellbar).
  • Wie richte ich eine Portfreigabe bei der Fritzbox 6490 Cable ein?

    Portfreigabe bei der Fritzbox 6490 Cable

    Portfreigabe bei der Fritzbox 6490 Cable

    Sie wollen eingehende Verbindungen aus dem Internet mithilfe von Portfreigaben auf bestimmte Ports/Anwendungen erlauben? Das geht in wenigen Schritten. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie aber wirklich nur Ihnen bekannte und benötigte Ports freigeben, weil unter Umständen sonst Hacker Ihr Netzwerk angreifen könnten. Für eine Portfreigabe gehen Sie wie folgt vor:

    • Geben Sie „fritz.box“ in die URL Ihres Internetbrowsers ein.
    • Gehen Sie auf Internet->Freigaben und klicken Sie auf die Registerkarte „Portfreigaben“.
    • Klicken Sie auf „Neue Portfreigabe“.
    • Auf der neuen Seite erstellen Sie Portfreigaben für bestimmte Protolle (z.B. HTTP) oder Ports. Sie können die Portfreigaben nur bestimmten Geräten (anhand des Names oder der IP-Adresse) in Ihrem Heimnetzwerk zuweisen.
    • Schließen Sie die Portfreigabe mit einem Klick auf OK ab.
↑ Zum Seitenanfang

Weitere 6 passende Artikel, die auch interessant sind...

DSLregional-Feedback

)
    is typing...

    Ihnen ist hier auf DSLregional etwas positiv oder negativ aufgefallen? Sie haben Fehler entdeckt oder Probleme beim Surfen auf unserem Portal? Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Vielen Dank.

    Feedback abschicken Abbrechen

    Diese Seite einem Freund empfehlen