DSLregional / Störungen / M-Net Störung
von Konstantin Matern

M-Net Störung: Probleme mit Internet & Telefon | Aktuelle Ausfälle

M-Net-Internet hat Störung – was kann ich tun?

1. Dein M-Net Zugang zu Internet und Telefonie funktioniert nicht richtig? Du kannst jetzt die M-Net Telekommunikations GmbH darüber informieren. Hierfür gibt es eine Service-Rufnummer (siehe weiter unten). Sende auch bei uns eine Störungsmeldung ab, so dass du andere Kunden von M-Net über den Ausfall informieren kannst. Über das Kundenportal bekommst du weitere Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit M-Net.

2. Wenn du einen eigenen Router verwendest, so musst du zunächst sicherstellen, dass der Fehler nicht durch dein Gerät verursacht wird. M-Net kann eine Fehlerdiagnose nur bei angemieteten Routern durchführen und eine Entstörungsmaßnahme einleiten. Schließe daher aus, dass nicht dein Router eine Störung verursacht. Dann kannst du dich an die M-Net Störungsannahme wenden.

3. Liegt es deiner Meinung nach am M-Net-Anschluss, kannst du die Störung jetzt melden. Dir stehen die Service-Rufnummer oder das Kontaktformular bereit. Du kannst aber auch die M-Net hilft App nutzen, Facebook oder das M-Net Forum. Halte in jedem Fall deine M-Net Kundennummer bereit. Wenn dein Anschluss tatsächlich eine Störung hat, kann es sein, dass ein M-Net Techniker eine Entstörung bei dir vor Ort oder an einem Knotenpunkt durchführt.

4. Bei uns kannst du schnell checken, ob in deiner Region gerade das Glasfasernetz von M-Net gestört ist. Das kann beispielsweise ein Kabelbruch sein, der zu einem Ausfall von vielen Anschlüssen führt. Unsere Deutschland-Karte ist die erste Anlaufstelle. Klicke dich zu deinem Wohnort durch oder nutze die Suche, um schnell zu deinem Ort zu springen. Du findest dort nämlich die letzten M-Net Störungsmeldungen in deiner Gegend.

5. Häufen sich die M-Net Störungen? Du willst zu einem besseren und zuverlässigen Anbieter wechseln? Dann schaue dir die Alternativen zu M-Net bei uns an. Wir haben alle Testsieger für Breitband-Internet. DSL, Kabel und Glasfaser kannst du auch bei anderen Internetanbietern bekommen. Die Chancen sind gut, dass die Störungen seltener werden.

DSL-Tarife vergleichen
6. Wenn du dringend einen Internetzugang brauchst, dann kannst du dir auch Surfsticks (siehe Surfstick-Vergleich) oder eine Allnet-Flat von M-Net zulegen. In dem Fall kannst du eine Backup-Leitung nutzen, wenn dein Glasfaseranschluss ausfällt. Allnet-Flats sind allerdings für das Smartphone. Du brauchst einen LTE-Router, wenn du mehrere Geräte mit dem Mobilfunknetz verbinden willst. Vielleicht ist auch ein Homespot-Tarif, den du flexibel nutzt, eine gute Alternative.

Fehler in deinem LAN (Netzwerk Zuhause) kannst du mit folgendem Video eingrenzen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du kannst unter Service->Kontakt ebenfalls eine Störung an M-Net senden. Wähle dazu “Ja, ich bin Kunde” bei Service-Anliegen. Im nächsten Schritt triffst du die Auswahl, ob du Privatkunde oder Geschätskunde bist. Dann wählst du den Punkt “Störung” unter “Ihr Anliegen”.

M-Net hilft nach deiner Störungsmeldung bei Internetzugang, Endgeräten, Router oder Sicherheitspaket:

  • Bedienung
  • Konfiguration
  • Fehlerdiagnose
  • Fehlerbehebung
m-Net Störungsmeldung

m-Net Störungsmeldung – Direkt über M-Net für Bestandskunden

Wie lange darf eine M-Net-Störung dauern?

In den AGB gibt M-Net Informationen zu Entstörfristen, zur Verfügbarkeit und der Annahme von Störungsmeldungen. Grundsätzlich liegt die jährliche Verfügbarkeit des Glasfasernetzes bei 99,99 %. Wenn es um die Dienste von Telefonie und Internet geht, garantiert der Anbieter immerhin 98 %. Wenn du ein M-Net Endgerät betreibst, dann gilt die 98 % Verfügbarkeit auch für das Endgerät.

M-Net muss das eigene Netz und die Infrastruktur warten. Für diese Arbeiten gibt der Internetanbieter ein Wartungsfenster an. Dieses ist Dienstag und Donnerstag zwischen 2 und 7 Uhr. Das heißt Wartungsarbeiten in diesem Zeitraum werden nicht auf die Verfügbarkeit des Dienstes angerechnet.M-Net AGB

M-Net Zeiten: Alles zu Entstörfristen, Service und Störungsmeldungen

Art Zeitraum
Annahme von Störungsmeldungen Mo-So: 0-24 Uhr
Wartungsfenster Di+Do: 2-7 Uhr
Servicebereitschaft Mo-Fr: 8-18 Uhr
Entstörfrist 14 Stunden (Zeitzählung gilt nur innerhalb der Servicebereitschaft)
Störungsmeldungen sind 24 Stunden am Tag/7 Tage die Woche möglich.

M-Net Störungen

Als Kunde solltest du Störungsmeldungen nur durchführen, wenn du sicher bist, dass es nicht an deinem Endgerät liegt. Falls du eine Meldung absendest und die Störung an deinem Endgerät liegt, kann M-Net dir die entstehende Aufwendungen (Pauschale laut Preisliste) berechnen. Außerdem hast du eine Mitwirkungspflicht. Das bedeutet, dass du bei einer Entstörung auch Zugang zum Anschluss geben musst. Hast du zu verschulden, dass ein Techniker bei einem Termin eine unnötige Anfahrt hat und keinen Zugang bekommt, so kann M-Net dir auch hier eine Pauschale für die Anfahrt in Rechnung stellen.

M-Net-Entstörfrist überschritten – gibt es Geld zurück?

M-Net gibt in den AGB klar eine Entstörfrist von 14 Stunden an. Das ist ein knapper Zeitraum. Doch was bedeutet es, wenn die Störung bei dir länger als die 14 Stunden andauert? In dem Fall solltest du erstmal genau rechnen, ob die Störung nicht in das Wartungsfenster fällt. Außerdem solltest du die Zeiten außerhalb der Servicebereitschaft abziehen. Dann hast du die abgelaufene Entstörfrist.

In den AGB ist nicht genau geregelt, welche Ansprüche du hast. Allerdings kannst du damit rechnen anteilig deine Grundgebühr zurück zu erhalten. Dokumentiere in jedem Fall Beginn und Ende der Störung. Kontaktiere daraufhin den M-Net Support und frage höflich nach einer Entschädigung. Unter Umständen kannst du sogar Schadenersatz geltend machen. Du hast also Chancen Geld zurück zu erhalten.

  • Gutschrift anteilig (Störungsdauer) einfordern.
  • Nicht zu lange warten.
  • Verrechnung mit nächster Rechnung möglich.

Oskar Notiz - Info

M-Net Hotline für Störungsmeldungen: Telefonnummer

Telefonisch kannst du M-Net über die Hotline deine Störung mitteilen. Das geht schnell und du hast direkt jemanden an der Leitung. Hierfür kannst du die Service-Rufnummer nutzen.

  • Service-Rufnummer für Privatkunden: 0800 9060902 (Mo-Fr: 8-20 Uhr, Sa: 9-18 Uhr)
  • Service-Rufnummer für Geschäftskunden: 0800 1808888 (Mo-Fr: 8-18 Uhr)

Beachte, dass bei großen Ausfällen im M-Net-Netz es zu einer Überlastung der Hotline kommen kann. Versuche es später erneut.

M-Net Störung melden

Diskussionen zu M-Net-Problemen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Top Kundenbewertung Siegel SSL-Datensicherheit Siegel

Sie haben noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kundenservice - Über uns