4.8 Sterne – basierend auf 13 Bewertungen

Märkisch-Oderland Internet - Verfügbarkeit von DSL, Kabel & Glasfaser aller Städte im Vergleich

Auf dieser Seite findest du Statistiken zum Breitbandausbau im Landkreis Märkisch-Oderland. Du kannst direkt zu deiner Gemeinde springen und dir Internetanbieter an deinem Standort in Märkisch-Oderland anzeigen lassen oder Städte der Region miteinander vergleichen.

Zu deiner Stadt springen

Anfangsbuchstabe: A B F G H K L M N O P R S T V W Z

Breitband-Ausbau: Wie gut ist das Netz im Landkreis Märkisch-Oderland ausgebaut?

In der nachfolgenden Tabelle kannst du die einzelnen Gemeinden in Märkisch-Oderland anhand des Ausbaustands nach Breitband-Technik (DSL, Kabel und Glasfaser) vergleichen. Das hilft dir dabei einen geeigneten Internetanbieter in Märkisch-Oderland zu finden.

DSL-Ausbau im Landkreis Märkisch-Oderland

Im Landkreis Märkisch-Oderland haben Bad Freienwalde, Beiersdorf-Freudenberg, Seelow, Strausberg und Wriezen ein besonders gutes DSL-Netz und damit eine sehr hohe DSL-Verfügbarkeit. Eine besonders niedrige DSL-Verfübgarkeit im Landkreis Märkisch-Oderland haben dagegen Alt Tucheband, Fichtenhöhe, Gusow-Platkow und Lindendorf.

Gemeinde Bewertung des DSL-Ausbaus DSL 16 DSL 30 DSL 50 DSL 100 DSL 200
Alt Tucheband:★★★★64 %1 %1 %1 %0 %
Altlandsberg:★★★★★86 %36 %36 %32 %21 %
Bad Freienwalde:★★★★★96 %93 %93 %87 %48 %
Beiersdorf-Freudenberg:★★★★★96 %95 %95 %90 %25 %
Bleyen-Genschmar:★★★★★90 %68 %68 %43 %1 %
Bliesdorf:★★★★85 %80 %80 %75 %41 %
Buckow:★★★★93 %88 %88 %70 %38 %
Falkenberg (Mark):★★★★94 %75 %75 %60 %24 %
Falkenhagen (Mark):★★★★★93 %62 %62 %42 %20 %
Fichtenhöhe:★★★★92 %0 %0 %0 %0 %
Fredersdorf-Vogelsdorf:★★★★★93 %17 %17 %13 %6 %
Garzau-Garzin:★★★★★90 %80 %80 %34 %14 %
Golzow (Oderbruch):★★★★97 %86 %86 %62 %22 %
Gusow-Platkow:★★★★55 %0 %0 %0 %0 %
Heckelberg-Brunow:★★★★95 %90 %90 %76 %28 %
Höhenland:★★★★★80 %55 %55 %50 %27 %
Hoppegarten:★★★★90 %87 %87 %76 %27 %
Küstriner Vorland:★★★★★70 %16 %16 %10 %3 %
Lebus:★★★★★97 %73 %73 %45 %11 %
Letschin:★★★★★87 %38 %38 %28 %13 %
Lietzen:★★★★96 %85 %85 %46 %13 %
Lindendorf:★★★★47 %3 %3 %3 %0 %
Märkische Höhe:★★★★★92 %42 %42 %34 %16 %
Müncheberg:★★★★94 %85 %85 %70 %27 %
Neuenhagen:★★★★★89 %38 %38 %33 %18 %
Neuhardenberg:★★★★96 %68 %68 %61 %42 %
Neulewin:★★★★96 %87 %87 %75 %36 %
Neutrebbin:★★★★★94 %68 %68 %45 %15 %
Oberbarnim:★★★★★76 %56 %56 %39 %10 %
Oderaue:★★★★95 %81 %81 %67 %26 %
Petershagen (Eggersdorf):★★★★★88 %37 %37 %30 %15 %
Podelzig:★★★★★95 %46 %46 %34 %7 %
Prötzel:★★★★90 %85 %85 %66 %33 %
Rehfelde:★★★★89 %86 %86 %68 %31 %
Reichenow-Möglin:★★★★★92 %56 %56 %34 %13 %
Reitwein:★★★★95 %89 %89 %83 %0 %
Rüdersdorf:★★★★93 %74 %74 %70 %48 %
Seelow:★★★★★95 %90 %90 %81 %57 %
Strausberg:★★★★★91 %90 %90 %85 %65 %
Treplin:★★★★★96 %69 %69 %46 %0 %
Vierlinden:★★★★★83 %30 %30 %25 %8 %
Waldsieversdorf:★★★★91 %81 %81 %71 %40 %
Wriezen:★★★★★96 %91 %91 %81 %41 %
Zechin:★★★★★93 %59 %59 %43 %17 %
Zeschdorf:★★★★95 %86 %86 %74 %26 %
Durchschnitt:90 %65 %65 %56 %31 %

Kabelnetz-Ausbau im Landkreis Märkisch-Oderland

GemeindeKabel 50Kabel 100Kabel 200Kabel 400Kabel 1.000
Alt Tucheband:0 %0 %0 %0 %0 %
Altlandsberg:3 %3 %3 %3 %3 %
Bad Freienwalde:38 %38 %38 %38 %2 %
Beiersdorf-Freudenberg:0 %0 %0 %0 %0 %
Bleyen-Genschmar:0 %0 %0 %0 %0 %
Bliesdorf:0 %0 %0 %0 %0 %
Buckow:0 %0 %0 %0 %0 %
Falkenberg (Mark):0 %0 %0 %0 %0 %
Falkenhagen (Mark):0 %0 %0 %0 %0 %
Fichtenhöhe:0 %0 %0 %0 %0 %
Fredersdorf-Vogelsdorf:0 %0 %0 %0 %0 %
Garzau-Garzin:0 %0 %0 %0 %0 %
Golzow (Oderbruch):0 %0 %0 %0 %0 %
Gusow-Platkow:0 %0 %0 %0 %0 %
Heckelberg-Brunow:0 %0 %0 %0 %0 %
Höhenland:0 %0 %0 %0 %0 %
Hoppegarten:44 %44 %44 %44 %44 %
Küstriner Vorland:0 %0 %0 %0 %0 %
Lebus:0 %0 %0 %0 %0 %
Letschin:0 %0 %0 %0 %0 %
Lietzen:0 %0 %0 %0 %0 %
Lindendorf:0 %0 %0 %0 %0 %
Märkische Höhe:0 %0 %0 %0 %0 %
Müncheberg:0 %0 %0 %0 %0 %
Neuenhagen:0 %0 %0 %0 %0 %
Neuhardenberg:0 %0 %0 %0 %0 %
Neulewin:0 %0 %0 %0 %0 %
Neutrebbin:0 %0 %0 %0 %0 %
Oberbarnim:0 %0 %0 %0 %0 %
Oderaue:0 %0 %0 %0 %0 %
Petershagen (Eggersdorf):0 %0 %0 %0 %0 %
Podelzig:0 %0 %0 %0 %0 %
Prötzel:0 %0 %0 %0 %0 %
Rehfelde:0 %0 %0 %0 %0 %
Reichenow-Möglin:0 %0 %0 %0 %0 %
Reitwein:0 %0 %0 %0 %0 %
Rüdersdorf:32 %32 %32 %32 %32 %
Seelow:37 %37 %37 %37 %37 %
Strausberg:53 %53 %53 %53 %53 %
Treplin:0 %0 %0 %0 %0 %
Vierlinden:0 %0 %0 %0 %0 %
Waldsieversdorf:0 %0 %0 %0 %0 %
Wriezen:49 %49 %49 %49 %49 %
Zechin:0 %0 %0 %0 %0 %
Zeschdorf:0 %0 %0 %0 %0 %

Kein Kabel-Internet

Im Landkreis Märkisch-Oderland sind in Alt Tucheband, Beiersdorf-Freudenberg, Bleyen-Genschmar, Bliesdorf, Buckow, Falkenberg (Mark), Falkenhagen (Mark), Fichtenhöhe, Fredersdorf-Vogelsdorf, Garzau-Garzin, Golzow (Oderbruch), Gusow-Platkow, Heckelberg-Brunow, Höhenland, Küstriner Vorland, Lebus, Letschin, Lietzen, Lindendorf, Märkische Höhe, Müncheberg, Neuenhagen, Neuhardenberg, Neulewin, Neutrebbin, Oberbarnim, Oderaue, Petershagen (Eggersdorf), Podelzig, Prötzel, Rehfelde, Reichenow-Möglin, Reitwein, Treplin, Vierlinden, Waldsieversdorf, Zechin und Zeschdorf keine Kabelanbieter aktiv.

Beste Kabel-Geschwindigkeit in Strausberg

Aus dem gesamten Landkreis Märkisch-Oderland hat Strausberg das beste Kabel-Netz. Von den 26206 Einwohnern können 53 % der Haushalte 200 Mbit/s und 53 % der Haushalte einen Gigabit-Kabelanschluss (1 Gbit/s) buchen.

Glasfaser-Ausbau im Landkreis Märkisch-Oderland

Hohe Glasfaser-Verfügbarkeit

Märkisch-Oderland hat Gemeinden/Städte in denen mehr als 50 % aller Haushalte per Glasfaser angebunden sind. Das sind: Alt Tucheband, Altlandsberg, Falkenberg (Mark), Fichtenhöhe, Fredersdorf-Vogelsdorf, Gusow-Platkow, Küstriner Vorland, Lindendorf, Neuenhagen, Petershagen (Eggersdorf), Podelzig, Reichenow-Möglin, Rüdersdorf, Seelow, Vierlinden, Wriezen und Zechin.

Glasfaser-Verfügbarkeit im Landkreis Märkisch-Oderland

52%

Durchschnittlich 52 % aller Haushalte sind im gesamten Landkreis Märkisch-Oderland direkt per Glasfaser angebunden.

Beste Glasfaser-Verfügbarkeit in Fredersdorf-Vogelsdorf

96%

Im Landkreis Märkisch-Oderland hat Fredersdorf-Vogelsdorf die meisten Haushalte, die per Glasfaser (FTTH/FTTB) angebunden sind. Von den 11672 Einwohnern können 96 % der Haushalte einen Gigabit-Glasfaseranschluss (1.000 Mbit/s) buchen.

Wie gut ist das Mobilfunknetz im Landkreis Märkisch-Oderland ausgebaut?

Wenn ein stationärer Breitband-Anschluss in deiner Stadt in Märkisch-Oderland nicht in Frage kommt, kannst du über das Mobilfunknetz einen schnellen Internetzugang erhalten. Vergleiche in der folgenden Tabelle alle 45 Gemeinden in Märkisch-Oderland und dessen LTE-/5G-Netzausbau.

Wo lohnt sich LTE/5G als Alternative?

Im Landkreis Märkisch-Oderland haben einige Gemeinden einen besonders schlechten DSL-/Kabel-Ausbau. Diese profitieren vom "mobilen Internet" Zuhause. Wenn du in folgenden Gemeinden lebst, kannst du LTE/5G als Alternative Zuhause nutzen:

GemeindeLTE-Verfügbarkeit5G-Verfügbarkeit
Alt Tucheband:100 %100 %
Altlandsberg:100 %94 %
Bad Freienwalde:99 %96 %
Beiersdorf-Freudenberg:100 %9 %
Bleyen-Genschmar:89 %63 %
Bliesdorf:100 %100 %
Buckow:100 %100 %
Falkenberg (Mark):100 %91 %
Falkenhagen (Mark):100 %100 %
Fichtenhöhe:100 %100 %
Fredersdorf-Vogelsdorf:100 %100 %
Garzau-Garzin:100 %95 %
Golzow (Oderbruch):100 %93 %
Gusow-Platkow:100 %99 %
Heckelberg-Brunow:100 %88 %
Höhenland:99 %65 %
Hoppegarten:100 %100 %
Küstriner Vorland:100 %100 %
Lebus:100 %90 %
Letschin:99 %83 %
Lietzen:100 %100 %
Lindendorf:100 %100 %
Märkische Höhe:100 %87 %
Müncheberg:100 %99 %
Neuenhagen:100 %100 %
Neuhardenberg:98 %98 %
Neulewin:100 %100 %
Neutrebbin:100 %100 %
Oberbarnim:100 %71 %
Oderaue:100 %100 %
Petershagen (Eggersdorf):100 %100 %
Podelzig:100 %77 %
Prötzel:100 %53 %
Rehfelde:100 %100 %
Reichenow-Möglin:100 %54 %
Reitwein:38 %27 %
Rüdersdorf:100 %100 %
Seelow:100 %99 %
Strausberg:99 %100 %
Treplin:100 %100 %
Vierlinden:96 %84 %
Waldsieversdorf:100 %99 %
Wriezen:99 %98 %
Zechin:86 %62 %
Zeschdorf:100 %100 %

Glasfaserausbau für 14.100 Haushalte im Landkreis Märkisch-Oderland gestartet

Aktualisiert am 05.06.2023

Die Deutsche Telekom hat den Glasfaserausbau in allen zehn Ausbaugebieten im Landkreis Märkisch-Oderland begonnen. Alle Adressen werden kostenfrei mit Glasfaser bis in die Wohnung ausgebaut. Erste Schulen sind bereits ans Netz angeschlossen. Der Ausbau erfolgt in Kooperation mit dem Landkreis und wird mit 44 Millionen Euro finanziert. Die Anschlüsse bieten Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde und ermöglichen schnelles Streaming, Gaming und Homeoffice.

Die Telekom wird über 4.700 Kilometer Glasfaserkabel verlegen und mehr als 460 Netzverteiler aufstellen. Immobilieneigentümer müssen ihr schriftliches Einverständnis für den Anschluss geben. Bürgerveranstaltungen werden stattfinden, um Fragen zum Thema „Glasfaser-Anschluss“ zu beantworten.

Hast Du 2 Minuten?

(Wird nur 1 x angezeigt!)

Konstantin Matern DSLregional

Verpass nicht die Chance, deinen perfekten Internetanbieter zu finden! Hol dir jetzt deine persönliche Tarifempfehlung 🤝.

Konstantin Matern