DSLregional / FAQ & Hilfe / Welche Kosten entstehen für Roaming? (EU-Roaming und außerhalb der EU)

Welche Kosten entstehen für Roaming? (EU-Roaming und außerhalb der EU)

von Konstantin Matern

Dank der EU können sich Verbraucher über in den letzten Jahren immer günstigeren Kosten für Telefonate im Ausland freuen. Mittlerweile hat die EU dafür gesorgt, dass Anbieter gar keine Roaming-Aufschläge berechnen. Dafür hat ein EU-Beschluss gesorgt, nachdem die Kosten für EU-Roaming gesenkt wurden.

Weiter unten gehen wir auch kurz auf Roaming-Gebühren in Ländern außerhalb der EU ein. Dort gelten nämlich andere Regeln und Gesetze.

EU-Roaming ab 30. April 2016

Aus folgender Tabelle entnehmen Sie wie viel maximal die Anbieter für Roaming im EU-Ausland berechnen dürfen:

Eingehende AnrufeAbgehende AnrufeEingehende SMSAbgehende SMSMobiles Internet
seit 01.07.20145 Cent19 Centohne Zusatzkosten6 Cent20 Cent
seit 01.05.2016Tarifkosten + 1 CentTarifkosten + 5 Cent
(max. 19 Cent)
ohne ZusatzkostenTarifkosten + 2 Cent
(max. 6 Cent)
Tarifkosten + 5 Cent
(max. 20 Cent)
ab 16.06.2017Keine Roaming-GebührenKeine Roaming-GebührenKeine Roaming-GebührenKeine Roaming-GebührenKeine Roaming-Gebühren
Informationen zur Tabelle
Mit “Tarifkosten + X Cent” meinen wir, dass Sie Tarifgebühren bei Ihrem Mobilfunkanbieter haben und zu diesen X-Cent weitere Roaming-Kosten hinzu addiert werden.

Kurzbeispiel: Sie haben bei 1&1 eine Allnet-Flat in’s deutsche Mobilfunknetz. Befinden Sie sich im Ausland, und erhalten einen Anruf, so zahlen Sie ab dem 01.05.2016 1 Cent pro Minute für das Roaming. Rufen Sie einen Freund aus dem Ausland an, werden 5 Cent für Roaming fällig – begrenzt auf maximal 19 Cent / Minute Gesamtkosten.

Keine Preisgrenzen bei Roaming außerhalb der EU

Außerhalb der EU gelten bei Roaming-Gebühren für Gespräche und SMS keine Preishöchstgrenzen. So kosten Anrufe aus Ägypten, Thailand, Tunesien oder der Schweiz  bis zu 3,04 Euro pro Minute . Für ein Megabyte Datenvolumen berechnen die Mobilfunkanbieter aus den zuvor genannten Ländern sogar bis zu 19,25 Euro!

Bedingte Rufumleitung sollte immer aktiviert werden

Besonders teuer wird es, wenn man von zuhause aus die Mailbox nicht deaktiviert. Während man ahnungslos am Strand liegt, können sehr hohe Kosten für Urlauber enstehen, wenn sie die sogenannte “bedingte Rufumleitung” nicht deaktivieren. Während bei einer absoluten Rufumleitung zu Ihrer Mailbox für Sie bei allen Anrufen von Dritten kostenlos ist, kann die bedingte Rufumleitung für sie schnell zur Kostenfalle werden. Sie zahlen bei einem Anruf für die Weiterleitung ins ausländische Netz bereits Roaming-Kosten und für die Umleitung zurück zur deutschen Mailbox.

Fallen Roaming-Kosten beim Abhören der Mailbox an?

Das Abhören der Mailbox ist im Nicht-EU-Ausland immer mit Kosten verbunden. Hier fallen ebenfalls Roaming-Kosten an. Hierfür müssen Sie nicht nur eine Kurzwahlnummer – wie innerhalb Deutschlands – eingeben, sondern eine vollständige Rufnummer mit Auslandsvorwahl. Beachten Sie, dass Ihnen Ihre Geheimnummer bekannt sein muss.

Tipp
Bei neu gekauften Smartphones ist die bedingte Rufumleitung auf die Mailbox teilweise aktiviert. Sogar bei neu aktivierten SIM-Karten ist sie oft voreingestellt. Kontrollieren Sie dies und deaktivieren Sie die bedingte Rufumleitung. Je nach Netz und Tageszeit könnte ein auf Ihre Mailbox weitergeleiteter Anruf Sie sonst in der Türkei zwei Euro oder mehr kosten! Befinden Sie sich im Nicht-EU-Ausland? Dann deaktivieren Sie die Mailbox. Wie das genau funktioniert, lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts nach.

Viele Provider bieten für das Ausland – insbesondere außerhalb der EU – Sonderkonditionen. Ein Türkei-Urlauber zahlt bei Vodafone etwa für ein 30-minütiges Telefonat nach Deutschland in der Voreinstellung “Vodafone World” satte 58,20 Euro (1,94 Euro/Minute). Wählt er vorher die Reiseoption “EasyTravel” sind es für das gesamte Telefonat nur 2,99 Euro. Bei der Vodafone-Reiseoption sind nämlich 50 Minuten inklusive.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Top Kundenbewertung Siegel SSL-Datensicherheit Siegel

Sie haben noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung

Kundenservice - Über uns