Welche Kosten entstehen für Roaming? (EU-Roaming und außerhalb der EU)

Roaming Gebühren

Roaming Gebühren (Foto: #96227009 © pathdoc- Fotolia.com)

Dank der EU können sich Verbraucher über in den letzten Jahren immer günstigeren Kosten für Telefonate im Ausland freuen. Wenn alles glatt läuft, könnte die EU schon bald dafür sorgen, dass Anbieter künftig gar keine Roaming-Aufschläge berechnen. Bislang aber scheiterte eine Regulierung der Roaming-Gebühren in der EU am Widerstand der großen Telefonkonzerne. Ein EU-Beschluss sorgt dafür, dass bis zum 15. Juni 2017 europaweit keine Roaming-Gebühren mehr anfallen. Ab dem 30. April 2016 wurde bereits ein erster Zwischenschritt eingeführt nach dem die Kosten für EU-Roaming deutlich gesenkt wurden.

Weiter unten gehen wir auch kurz auf Roaming-Gebühren in Ländern außerhalb der EU ein. Dort gelten nämlich andere Regeln und Gesetze.

EU-Roaming ab 30. April 2016

Aus folgender Tabelle entnehmen Sie wie viel maximal die Anbieter für Roaming im EU-Ausland berechnen dürfen:

Eingehende Anrufe Abgehende Anrufe Eingehende SMS Abgehende SMS Mobiles Internet
seit 01.07.2014 5 Cent 19 Cent ohne Zusatzkosten 6 Cent 20 Cent
seit 01.05.2016 Tarifkosten + 1 Cent Tarifkosten + 5 Cent
(max. 19 Cent)
ohne Zusatzkosten Tarifkosten + 2 Cent
(max. 6 Cent)
Tarifkosten + 5 Cent
(max. 20 Cent)
ab 16.06.2017 Keine Roaming-Gebühren Keine Roaming-Gebühren Keine Roaming-Gebühren Keine Roaming-Gebühren Keine Roaming-Gebühren
Informationen zur Tabelle

Mit “Tarifkosten + X Cent” meinen wir, dass Sie Tarifgebühren bei Ihrem Mobilfunkanbieter haben und zu diesen X-Cent weitere Roaming-Kosten hinzu addiert werden.

Kurzbeispiel: Sie haben bei 1&1 eine Allnet-Flat in’s deutsche Mobilfunknetz. Befinden Sie sich im Ausland, und erhalten einen Anruf, so zahlen Sie ab dem 01.05.2016 1 Cent pro Minute für das Roaming. Rufen Sie einen Freund aus dem Ausland an, werden 5 Cent für Roaming fällig – begrenzt auf maximal 19 Cent / Minute Gesamtkosten.

Roaming außerhalb der EU: Vorsicht!

Außerhalb der EU gelten bei Roaming-Gebühren für Gespräche und SMS keine Preishöchstgrenzen. So kosten Anrufe aus Ägypten, Thailand, Tunesien oder der Schweiz bis zu 3,04 Euro pro Minute. Für ein Megabyte Datenvolumen berechnen die Mobilfunkanbieter aus den zuvor genannten Ländern sogar bis zu 19,25 Euro!

Besonders teuer wird es, wenn man von zuhause aus die Mailbox nicht deaktiviert. Während man ahnungslos am Strand liegt, können sehr hohe Kosten für Urlauber enstehen, wenn sie die sogenannte “bedingte Rufumleitung” nicht deaktivieren. Während bei einer absoluten Rufumleitung zu Ihrer Mailbox für Sie bei allen Anrufen von Dritten kostenlos ist, kann die bedingte Rufumleitung für sie schnell zur Kostenfalle werden. Sie zahlen bei einem Anruf für die Weiterleitung ins ausländische Netz bereits Roaming-Kosten und für die Umleitung zurück zur deutschen Mailbox.

Das Abhören der Mailbox ist im Nicht-EU-Ausland immer mit Kosten verbunden. Hier fallen ebenfalls Roaming-Kosten an. Hierfür müssen Sie nicht nur eine Kurzwahlnummer – wie innerhalb Deutschlands – eingeben, sondern eine vollständige Rufnummer mit Auslandsvorwahl. Beachten Sie, dass Ihnen Ihre Geheimnummer bekannt sein muss.

Tipp

Bei neu gekauften Smartphones ist die bedingte Rufumleitung auf die Mailbox teilweise aktiviert. Sogar bei neu aktivierten SIM-Karten ist sie oft voreingestellt. Kontrollieren Sie dies und deaktivieren Sie die bedingte Rufumleitung. Je nach Netz und Tageszeit könnte ein auf Ihre Mailbox weitergeleiteter Anruf Sie sonst in der Türkei zwei Euro oder mehr kosten! Befinden Sie sich im Nicht-EU-Ausland? Dann deaktivieren Sie die Mailbox. Wie das genau funktioniert, lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts nach.


Viele Provider bieten für das Ausland – insbesondere außerhalb der EU – Sonderkonditionen. Ein Türkei-Urlauber zahlt bei Vodafone etwa für ein 30-minütiges Telefonat nach Deutschland in der Voreinstellung “Vodafone World” satte 58,20 Euro (1,94 Euro/Minute). Wählt er vorher die Reiseoption “EasyTravel” sind es für das gesamte Telefonat nur 2,99 Euro. Bei der Vodafone-Reiseoption sind nämlich 50 Minuten inklusive.

DSLregional-Beratung

)
    is typing...

    Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus, um uns eine Nachricht zu senden. Damit wir Ihnen einen konkreten Internet-Tarif empfehlen können, benötigen wir für eine Verfügbarkeitsprüfung Ihre Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ und Wohnort)

    Nachricht abschicken Abbrechen

    Diese Seite einem Freund empfehlen