ANLEITUNG

YouTube-Verlauf löschen: So einfach geht’s

14. September 2018, 13:37 Uhr | Tipps & Anleitungen | von | Keine Kommentare

Du willst den Youtube-Verlauf löschen, weil du nicht möchtest, dass jemand sieht welche Youtube-Videos du heimlich zuletzt gesehen hast? Es kann viele Gründe geben weshalb der Video-Verlauf gelöscht werden soll. Mit dieser Anleitung zeigen wir dir wie es ganz leicht am Handy oder Desktop geht.

Youtube-Logo

Youtube: Mit unserer Anleitung können Sie den Wiedergabeverlauf anzeigen und löschen

↑ Zum Seitenanfang

1. Youtube-Wiedergabeverlauf anzeigen

Kürzlich angesehene Videos werden im Youtube-Wiedergabeverlauf gespeichert. Das hat viele Vorteile: So kannst du nach den Videos ganz bequem im Verlauf suchen. Ferner werden deine Videoempfehlungen auch anhand der angesehenen Clips optimiert. Du erhältst daher bessere Videovorschläge.

So kannst du dir deinen Youtube-Wiedergabeverlauf anzeigen:

  • Melde dich mit deinem Youtube/Google-Konto an.
  • Öffne das Menü mit den Navigations-Links oben links.
  • Klicke unter „Bibliothek“ auf „Verlauf“.
Youtube-Wiedergabeverlauf anzeigen

Youtube-Wiedergabeverlauf anzeigen

↑ Zum Seitenanfang

2. Anleitung: Youtube-Verlauf löschen auf dem Desktop

Du hast in deinem Youtube-Wiedergabeverlauf ein peinliche Videos entdeckt? Du willst nicht, dass am Arbeitsplatz jemand sieht welche Youtube-Videos du dir angeschaut hast? Dann kannst du diese jetzt löschen und dir eine mögliche Blamage ersparen.

  • Lasse dir dazu wie unter Punkt 1.) beschrieben deinen Youtube-Wiedergabeverlauf anzeigen.
  • Belasse beim Verlaufstyp die Einstellung „Wiedergabeverlauf“.
  • Klicke auf den Link „Gesamten Wiedergabeverlauf löschen“.
  • Bonus-Tipp: Hier kannst du auch den „Wiedergabeverlauf pausieren“. Ab diesem Zeitpunkt würde Youtube dann deine weiteren Youtube-Videoaufrufe nicht mehr im Wiedergabeverlauf speichern.
Youtube Wiedergabeverlauf löschen auf dem Desktop-PC

Youtube Wiedergabeverlauf löschen auf dem Desktop-PC

Youtube fragt, ob man wirklich den Wiedergabeverlauf löschen möchte. Denn es werden auch die Verläufe in allen Youtube-Apps auf allen Geräten gelöscht. Außerdem werden dadurch alle Videoempfehlungen zurückgesetzt.

Tipp: Nur bestimmte Videos löschen

Natürlich musst du nicht den gesamten Wiedergabeverlauf löschen, wenn du es nicht möchtest. Einzelne angesehene Videos lassen sich ebenfalls entfernen. Dazu gehst du mit der Maus über das zu löschende Video. Es wird ein X (für „Aus Wiedergabeverlauf entfernen“) sichtbar. Klicke dieses „X“ an. Das Video ist dann aus deinem Wiedergabeverlauf gelöscht.

↑ Zum Seitenanfang

3. Anleitung: Youtube-Verlauf löschen auf dem Handy

Youtube speichert die zuletzt angesehen Videos im Verlauf auch, wenn ihr vom Android-Gerät oder iPhone aus Videos streamt. Den Verlauf könnt ihr von den Geräten aus ebenfalls löschen. Das geht so:

  • Logge dich in der Youtube-App mit deinem Benutzerkonto ein.
  • Tippe oben rechts auf das Profilbild deines Youtube-Kontos bzw. den Anfangsbuchstaben deines Benutzernamens.
  • Tippe auf Einstellungen.
  • Bei einem Android-Handy tippst du jetzt auf „Verlauf & Datenschutz“. Bei einem iPhone tippst du ganz unten auf „Datenschutz“.
  • Bonus-Tipp: An dieser Stelle kannst du auch den Suchverlauf löschen oder aber die Suchverlauf pausieren, damit Youtube keine weiteren angesehenen Videos mehr speichert.
Youtube Wiedergabeverlauf löschen am Handy

Youtube Wiedergabeverlauf löschen am Handy

Tipp: Einzelne Videos löschen

Am Smartphone lassen sich ebenfalls einzelne Videos löschen. Dazu müsst ihr in unter „Konto->Einstellungen->Verlauf & Datenschutz“ auf „Alle Aktivitäten verwalten“ und die entsprechende Aktivität bzw. das Video heraussuchen und dort löschen.

↑ Zum Seitenanfang

4. Ohne Anmeldung: So löschst du den Verlauf ohne Konto im Browser

Wenn du nicht mit deinem Google-/Youtube-Konto angemeldet bist, werden deine angesehenen Videos unter Umständen auch gespeichert. Es kann daher notwendig sein im Browser deinen Verlauf zu löschen. Für Google Chrome haben wir hier die entsprechende Anleitung, um die Browser-Daten zu löschen.

  • Klicke in Google Chrome oben rechts auf die drei Punkte.
  • Klicke auf den Menüpunkt „Verlauf“.
  • Klicke im Kontext-Menü auf den Punkt „Verlauf“, um dir den gesamten Chrome-Verlauf anzuzeigen.
  • Im Chrome-Verlauf suchst du dir die gespeicherten Verläufe mit Youtube-Logo. Diese entsprechen deinen angesehenen Youtube-Videos bzw. allen auf Youtube besuchten Seiten. Du kannst diese hier gezielt entfernen.
  • Alternativ: Mit einem Klick auf „Browserdaten löschen“ kann der gesamte Browser-Verlauf geleert werden. So gehst du auf Nummer sicher!
Google Chrome Verlauf anzeigen und löschen

Google Chrome Verlauf anzeigen und löschen

Youtube-Verlauf löschen ohne Konto

Youtube-Verlauf löschen ohne Konto

↑ Zum Seitenanfang

Alles gut gelaufen? Welche peinlichen Einträge sind in eurem Such- oder Wiedergabeverlauf aufgetaucht? Welche Art von Videos schaut ihr auf Youtube am liebsten? Schreibt es in die Kommentare.

Konstantin

2007 hat Konstantin seine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration bei einem großen Telekommunikationsanbieter abgeschlossen. Seitdem beschäftigt er sich mit Internetanbietern, Tarifen und allem rund um IT. Er ist Betreiber der Webseite DSLregional.de.

Weitere 6 passende Artikel, die auch interessant sind...

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

DSLregional-Feedback

)
    is typing...

    Ihnen ist hier auf DSLregional etwas positiv oder negativ aufgefallen? Sie haben Fehler entdeckt oder Probleme beim Surfen auf unserem Portal? Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Vielen Dank.

    Feedback abschicken Abbrechen

    Diese Seite einem Freund empfehlen