05132 - 599 2222

Telefonzeiten:
Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
(Keine Störungsannahme!)

Startseite » Tipps & Anleitungen » Fritzbox neu starten: Neustart des Routers – so geht’s

Fritzbox neu starten: Neustart des Routers – so geht’s

Probleme mit der Fritzbox lassen sich durch einen Neustart oft lösen. Eine wackelige Internetverbindung, WLAN-Verbindungsabbrüche oder schlechte Telefonie lassen sich dadurch oft beseitigen. Wer eine Fritzbox neu starten möchte, hat hierfür zwei Möglichkeiten, die wir im Rahmen dieser Anleitung vorstellen.

📃Inhaltsverzeichnis

Deine Fritzbox ist eine Art kleiner PC mit Software. Wie auch der herkömmliche Windows-PC oder ein Mac mit OSX kann auch die Fritzbox zicken. Besonders ärgerlich ist dies, da der Router als Zentrale alle Kommunikations-/Routing-Aufgaben in deinem heimischen WLAN übernimmt. Hängt der Router, so ist in der Regel auch die Internetverbindung oder Telefonie gestört.

Wann sollte ich den Router neu starten?

Es gibt vielerlei Gründe eine Fritzbox zu starten. Folgende Auflistung nennt dir einige Situationen bei denen der Neustart der Fritzbox Abhilfe schafft.

Doch keine Sorge. Indem du die Fritzbox neu startest, lassen sich viele Probleme von alleine lösen. Dafür musst du keine Einstellungen am PC vornehmen. Du brauchst auch keine Tasten am Router selbst drücken. Mit einem Neustart schaffst du Abhilfe und darum soll es in den folgenden Abschnitten gehen.

Gründe für Neustart:

Fritzbox über die Benutzeroberfläche neu starten

Bei der ersten Methode erfolgt der Neustart deiner Fritzbox per Software. Diese Methode ist schonend für deine Fritzbox. Allerdings muss dafür die Fritzbox noch über die Benutzeroberfläche erreichbar sein. Daher ist der Weg über die Benutzeroberfläche eher für kleine Funktionsstörungen. Die folgende Vorgehensweise gilt für die Fritzbox 7590, lässt sich aber sinngemäß auf alle AVM-Router übertragen.

Fritzbox neu starten: fritz.box Anleitung
Fritzbox neu starten: fritz.box Anleitung - Über die Benutzeroberfläche mit 4 Klicks den Router neu starten

Nach dem Neustart der Fritzbox verbinden sich alle kabelgebundenen und per WLAN verbundene Geräte mit deiner Fritzbox selbständig.

Strom unterbrechen: Fritzbox neu starten

Ist ein Zugriff auf die Benutzeroberfläche der Fritzbox nicht möglich, so bietet es sich an über eine Unterbrechung der Stromverbindung den Router neu zu starten. Diese harte Methode bietet sich an, wenn die Fritzbox keine WLAN- oder LAN-Verbindungen ermöglicht. Allerdings muss deine Fritzbox dafür gut erreichbar sein.

Fritzbox neu starten: Stromstecker ziehen

Hinweis: Es gibt auch einige Router, wie etwa die Vodafone Easybox oder dem Telekom Speedport, mit einer separaten Taste für den Neustart. Diese befindet sich oft auf der Rückseite des Geräts.

Was passiert, wenn ich den Router ausschalte?

Wenn es die Möglichkeit gibt per Software (Webinterface) einen Router neu zu starten, ist es schädlich für die Fritzbox, wenn ich bei der Fritzbox den Stromstecker ziehe? Zumindest bei billigen Routern können beim Einstecken die verbauten Kondensatoren die Stromstöße auf Dauer schlecht verkraften.

In der Praxis schalten aber viele Nutzer den Router per Stromstecker aus. Dadurch wird der Arbeitsspeicher geleert (Einstellungen bleiben erhalten) und die Kondensatoren entladen. Da es auf diese Weise laut Erfahrungsberichten zu keinen Schäden kommt, ist diese Vorgehensweise zu befürworten.

Fritzbox ausschalten - Stromverbindung trennen
Fritzbox ausschalten - Stromverbindung trennen

Achtung

Anders sieht es bei Firmware-Updates aus. Bei diesen darf auf keinen Fall die Stromversorgung getrennt werden. Insbesondere bei aktivierten automatischen Updates kann es dazu kommen, dass du versehentlich den Stromstecker ziehst, während ein Firmware-Update läuft. Dadurch kannst du deine Fritzbox unwiderruflich beschädigen. Du kannst an einer blinkenden Info-LED erkennen, dass gerade eine Firmware-Aktualisierung läuft.

Was tun, wenn bei der Fritzbox die Info-LED rot leuchtet?

Bei einer rot leuchtenden Info-LED liegt eine Funktionsstörung vor. Du kannst dem Problem auf die Schliche kommen.

Was tun, wenn der Neustart der Fritzbox nichts bringt?

Ist der vorhandene Fehler nicht beseitigt, hilft ein Neustart aller betroffenen Geräte. Möglicherweise liegt der Fehler nicht an der Fritzbox. Du kannst daher Telefone, PCs, Tablets, Smartphones und Macs neu starten. Nur wenn alle Geräte im Heimnetzwerk nicht funktionieren, ist der Fehler bei der Fritzbox zu suchen.

Probleme mit dem Internet?

Probleme mit der Internetverbindung? Funktioniert das Internet nicht richtig? Unser Ratgeber hilft dir dabei Probleme im Heimnetzwerk zu lösen.

"Kein Internet"-Ratgeber
Facebook
WhatsApp
Twitter
E-Mail
Drucken

👉 Verlass uns noch nicht - Hier gibt es noch mehr interessante Themen!

💬 Kommentare: Hast du etwas zum Thema mitzuteilen?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Scroll to Top